• Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Gut zu wissen

    Bärlauch sammeln mit Sachverstand

    Alle Jahre wieder kommt der ach so gesunde Bärlauch in die Schlagzeilen, weil seine Blätter mit denen von Giftpflanzen verwechselt werden und Menschen erkranken oder sterben. Mit wenigen Kenntnissen zur Biologie dieser Pflanze und ihrer giftigen Kollegen aber können sie gefährliche Verwechslungen vermeiden.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Zwiebel- und Knollengewächse

    „Miss-Wahl“ bei Mainau-Dahlien

    'Neo’ überzeugte auch in diesem Jahr wieder die Besucher und wurde zum zweiten Mal Siegerin der Mainau-Dahlienwahl.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Obst und Nüsse

    Minikiwis - späte Beeren für den Garten

    Kaum größer als Stachelbeeren gedeihen Minikiwis robust und zuverlässig auch im Hausgarten. Lediglich Trockenheit und Kalk im Boden können die Ranker nicht vertragen. Sechs Sorten mit gutem Ertrag stellt Autorin Dr. Helga Buchter-Weißbrodt vor, von denen aber immer weibliche und männliche Pflanzen benötigt werden.

    Zum Artikel
    • Gut zu wissen

    Aloe Vera

    Die Heilwirkung von Aloe vera ist schon seit Jahrtausenden ­bekannt, rund 170 Wirkstoffe sind bislang im durchsichtigen Gel der Pflanze nachgewiesen worden.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Wildpflanzen

    Aufessen hilft beim Behaarten Schaumkraut ...

    ... doch los wird man das lästige Unkraut nicht, wenn es sich erst mal im Garten breit gemacht hat. Cardamine hirsuta schmeckt kresseartig und passt gut als Wildkraut in Salate.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Rhododendron und Azalee

    Rhododendron für jeden Geschmack

    Rhododendren überwältigen mit ihrer Blütenfülle. In den letzten 200 Jahren sind dank intensiver Züchtungsarbeit rund 28.000 Sorten entstanden. Sogar den begrenzenden Standortfaktor pH-Wert haben die Züchter in den Griff bekommen und kalktolerante Sorten selektiert.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Neophyten

    Neophyten im Portrait: der Essigbaum

    In strahlenden Orange- und Rottönen präsentieren sich die Blätter vom Essigbaum (Rhus typhina, früher Rhus hirta) im Herbst: ein Grund, warum ihn viele Garten­freun­de mögen.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Neophyten

    Neophyten im Portrait: die Schneebeere

    Weil die Früchte beim Zerplatzen leicht knallen, hat die Schneebeere (Symphoricarpus albus) auch den Namen Knallerbse. Heute haftet ihr auch die Bezeichnung Neo­phyt an, und deshalb erhält sie an dieser Stelle Aufmerksamkeit.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Zimmerpflanzen

    Zimmerpflanzen: für jeden Raum die richtige Pflanze

    Die einen mögen es kühl und hell, die anderen gleichmäßig warm und feucht, andere schwächeln bei feuchten „Füßen“ und noch anderen ist absolut alles egal. Die Auswahl an Zimmerpflanzen ist groß, und genauso groß ist das Spektrum an Fehlern, die Pflanzenfreunde bei Pflege und Standwortwahl machen können. Unsere Autorin Brigitte Stein zeigt, wo welche Pflanze am besten gedeiht.

    Zum Artikel
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenporträts
    • Kräuter & Gewürze

    Exotische Kräuter von der Fensterbank

    Es muss nicht immer Glühwein sein. Auch ein schöner Tee wärmt Körper und Seele, besonders wenn er aus erntefrischen Kräutern hergestellt werden kann. Auch in Desserts und Obstsalaten sind Teekräuter wie Aztekisches Süßkraut, Argentinische Minze und Ananassalbei bestens aufgehoben.
     

    Zum Artikel

Online-Seminar am 23.04.2024

Viel Gemüse ernten von kleinen Beeten

Lernen Sie von den Profis: Urs Mauk erklärt in seinem Vortrag, wie der intensive Gemüseanbau der Marktgärtner funktioniert und warum diese Anbauweise so effektiv ist. Der Agrarwissenschaftler und Gemüsegärtner verrät auch Tipps, wie Sie sich das Gärtner-Leben leichter machen können.

Mehr Informationen 

Online-Seminar - Permakultur im Kleingarten

Permakultur im Kleingarten

Was Permakultur ist – und was nicht, das erklärt Landschaftsgärtner und Diplom-Permakultur-Gestalter Volker Kranz. Sie lernen Design-Prinzipien kennen, nach denen Sie Ihren Kleingarten ökologisch gestalten können und erfahren am Beispiel des neuen Kleingartengebietes in Berlin-Britz, wie ein Waldgarten funktioniert.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…