• Förderung des Kleingartenwesens
    • Kleingartenwesen

    Förderung des Kleingartenwesens

    Kleingärten sind auch unter Bedingungen des demografischen Wandels und der städte­bau­li­chen Umbauprozesse un­ver­zicht­ba­rer Bestandteil kommunalen Lebens. Um das Klein­garten­wesen weiter zu fördern, braucht es aber eine kon­ti­nu­ier­li­che Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

    Zum Artikel
  • 17. Tag des Gartens
    • Kleingartenwesen

    17. Tag des Gartens

    „Kleingärten: Lebendiges Grün für wachsende Städte“, so lau­te­te das Motto für den Tag des Gartens 2017. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung zum deutschlandweiten Gartenfest-Marathon fand in diesem Jahr bereits am 20. Mai im Anschluss an den 4. Bundeskongress der Kleingärtner in Berlin statt – und zwar auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung (IGA).

    Zum Artikel
  • Ausflug in die Vergangenheit
    • Kleingartenwesen

    Ausflug in die Vergangenheit

    Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie Opas Laube von innen aussah? Im Laubenmuseum in Nürnberg können Sie sieben historische Lauben von außen und innen bestaunen.

    Zur Kurzmeldung
  • Klimaerwärmung – Fluch oder Segen?
    • Kleingartenwesen

    Klimaerwärmung – Fluch oder Segen?

    Die zunehmende Erwärmung des Klimas bietet uns Chancen, da Kulturzeiten ver­längert werden und wir weitaus mehr Arten anbauen können. Mit dem Klimawandel kommen aber auch immer mehr Schädlinge in unsere Gärten. Und was nützt es uns, wenn wir zwar unsere Jungpflanzen früher anziehen können, Sturm und Hagel aber später wieder alles zerstören?

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen
    • Adressen

    Kleingärtnerver­bände in Deutschland

    Kleingärten sind ein Ort der Entspannung, bieten Geselligkeit und sind Spielräume für Kinder. Hier können sie gefahrlos spielen und die Natur erleben.
    Ob Kinder, Familien, Alleinerziehende, Senioren oder ausländische Mitbürger – jeder ist herzlich willkommen.

    Zum Artikel
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten OktoberMit spät reifenden Zwet­schensorten ist auch jetzt noch eine Ernte möglich. Sofern Sie noch Neu­pflan­zungen planen, sollten Sie das Pflanzloch so früh wie möglich aus­heben, damit sich der Boden im Pflanzloch noch wieder beleben kann.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten OktoberJetzt ist die Zeit günstig, Fenchelsamen zu ernten. Wenn Sie die Pflanzen dabei richtig schneiden, können Sie im Winter frisches Fenchellaub ernten. Sofern Sie Win­ter­ge­müse auf den Beeten haben, sollten Sie jetzt dazwischen Unkraut zupfen – nicht hacken!

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten OktoberWenn Sie Ihre Amaryllis „übersommert“ haben, wird es jetzt Zeit für neues Substrat, denn nur so blühen die Pflanzen passend zur Weih­nachts­zeit. Gladiolen sollten Sie jetzt auf Thripse kontrollieren und Rosen winterfit machen.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...