• Kleingartenwesen: Neue Vorstände gesucht!
    • Kleingartenwesen

    Kleingartenwesen: Neue Vorstände gesucht!

    Gartenfreunde zu motivieren, einen Vorstandsposten im Verein zu übernehmen, ist nicht immer einfach. Unser Autor Joachim Roemer erzählt Ihnen, warum sich Menschen bereit erklärt haben, sich für ihren Verein zu engagieren, und was ihnen beim Start ins neue Amt geholfen hat.

    Zum Artikel
  • Kleingartenhauptstadt Berlin
    • Kleingartenwesen

    Kleingartenhauptstadt Berlin

    67.000 Kleingärten gibt es in Berlin, damit ist die Hauptstadt absolute Kleingartenhochburg in Deutschland. Die höchste Kleingartendichte in Relation zur Einwohnerzahl hat al­ler­dings eine andere Stadt.

    Zur Kurzmeldung
  • Gartenfreunde als Partner der IGA in Berlin
    • Kleingartenwesen

    Gartenfreunde als Partner der IGA in Berlin

    Gartenschauen sind Plattformen für das Kleingartenwesen. Welchen Nutzen Gartenfreunde von der Mitarbeit an einer Gartenschau haben können, beschreibt Gert Schoppa am Beispiel der Internationalen Gartenschau 2017 in Berlin.

    Zum Artikel
  • Kleingartenwesen: Warum Kleingärten das Stadtklima verbessern
    • Kleingartenwesen

    Kleingartenwesen: Warum Kleingärten das Stadtklima verbessern

    Kleingartenanlagen senken Temperaturen, sorgen für einen besseren Luftaustausch, binden Staub und Gase, halten Regenwasser zurück und verbessern die Luftfeuchtigkeit. Gerade in Zeiten zunehmender Wetterextreme sind Klein­gar­ten­an­la­gen unverzichtbar für ein gutes Stadtklima.

    Zum Artikel
  • Integration im Kleingarten
    • Kleingartenwesen

    Integration im Kleingarten

    Vereine sind Bindeglieder der Gesellschaft, auch im Hinblick auf Integration. Wilhelm Spieß, Vorsitzender des Landes­ver­ban­des Westfalen und Lippe der Kleingärtner, schildert in seinem Beitrag, wie eine gelungene Integration in den Klein­gärt­ner­ver­ei­nen funktionieren kann.

    Zum Artikel
  • Wettbewerbe im Kleingartenwesen
    • Kleingartenwesen

    Wettbewerbe im Kleingartenwesen

    Wettbewerbe sind für Kleingärtner nichts Neues. Schon immer wurde sich auf den Parzellen gern verglichen. Heute geht es aber nicht mehr darum, wer die größte Gurke oder die höchste Sonnenblume hat. Es werden Vereine gesucht, die sich etwa für den Naturschutz einsetzen oder soziale Projekte an­schie­ben.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen
    • Adressen

    Kleingärtnerver­bände in Deutschland

    Kleingärten sind ein Ort der Entspannung, bieten Geselligkeit und sind Spielräume für Kinder. Hier können sie gefahrlos spielen und die Natur erleben.
    Ob Kinder, Familien, Alleinerziehende, Senioren oder ausländische Mitbürger – jeder ist herzlich willkommen.

    Zum Artikel

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den richtigen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schneiden.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…