• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten Juni

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • Juni
  • Wurzelschosse
  • Wasserschosse
  • Beerensträucher
  • Obstbäume
  • Pflanzenschnitt
  • Sommerschnitt
  • Erntezeit
  • Erdbeeren
  • Johannisbeeren
  • Himbeeren
  • Sauerkirschen
  • Dünger
  • Maden
  • Pheromonfalle
  • Kirschessigfliege
  • Apfelwickler
  • Pflaumenwickler
  • Mulchschicht
  • Eisenchlorose
  • Eisenmangel
  • Stachelbeeren
  • Mehltau
  • Grauschimmel
  • Wein
  • Brombeeren
  • Steinobst
  • Kirschen
  • Vogelschutznetz

ErdbeerenernteFoto: Smileus/Fotolia Jetzt beginnt die Erdbeerzeit: Ernten sollten Sie am frühen Morgen. (gvi) Allgemeine Erntetipps für Erdbeeren:

  • Erdbeeren sollten Sie am besten morgens bei trockenem, sonnigem Wetter ernten und dabei nur vollreife Früchte pflücken.
  • Nach einer längeren Regenperiode sollten Sie nicht ernten. Die Früchte sind dann oft sauer und geschmacklos. Lassen Sie sie hängen, bis sie wieder einige Sonnentage hatten.
  • Ernten Sie möglichst in flache Behältnisse, damit die druckempfindlichen Früchte nicht übereinander liegen.
  • Wenn Sie die Früchte mit Blattkelch ernten, behalten sie besser Saft und Aroma.

(gvi) Stachelbeeren am Spalier: Spitze Stacheln schützen die schmack­haften Früchte der Stachelbeere. Weitgehend krat­zerfrei ernten können Sie sie, wenn Sie die Pflanzen als Spalier ziehen. Dann schneiden Sie kurz vor der Ernte einfach die neuen, nicht tragenden Tei­le der Seitentriebe zurück, so wird der Zugriff auf die Beeren frei.

(gvi) Erntezeit für Kirschen: Die Erntezeit von Kirschen erstreckt sich über die sogenannten sieben Kirschenwochen, die je nach Klima und Standort von Ende Mai bis Mitte August dauern. Zuerst reifen die weichen Herzkirschen, später die festeren Knorpelkirschen. Der optimale Erntezeitpunkt ist aber abhängig von Witterung und Sorte und kann am besten durch Probieren festgestellt werden. Wenn die Früchte süß und saftig schmecken, müssen sie so schnell wie möglich vom Baum – das kann von heute auf morgen so weit sein.

Seite 1 von 8
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten OktoberMit spät reifenden Zwet­schensorten ist auch jetzt noch eine Ernte möglich. Sofern Sie noch Neu­pflan­zungen planen, sollten Sie das Pflanzloch so früh wie möglich aus­heben, damit sich der Boden im Pflanzloch noch wieder beleben kann.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten OktoberJetzt ist die Zeit günstig, Fenchelsamen zu ernten. Wenn Sie die Pflanzen dabei richtig schneiden, können Sie im Winter frisches Fenchellaub ernten. Sofern Sie Win­ter­ge­müse auf den Beeten haben, sollten Sie jetzt dazwischen Unkraut zupfen – nicht hacken!

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten OktoberWenn Sie Ihre Amaryllis „übersommert“ haben, wird es jetzt Zeit für neues Substrat, denn nur so blühen die Pflanzen passend zur Weih­nachts­zeit. Gladiolen sollten Sie jetzt auf Thripse kontrollieren und Rosen winterfit machen.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...