• Kleingartenwesen

    „Gartenfreund“-Expertenforum

    „Der insektenfreundliche Garten“ ist das Motto des zwölften „Gartenfreund“-Expertenforums am 11. August, zu dem wir Sie herzlich einladen.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Gemeinschaftsgärten für Senioren

    Auch Kleingärtner müssen irgendwann einsehen, dass sie alt werden. Die Arbeiten auf der Parzelle fallen dann schwerer, und viele Gartenfreunde müssen ihre Parzelle abgeben. Eine Möglichkeit, trotzdem weiter zu gärtnern, sind Ge­mein­schafts­gär­ten für Senioren.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Moderne Kleingartenparks

    Die Flächenkonkurrenz in den Ballungszentren ist groß. Grund genug, Vorschläge für die zukünftige Entwicklung des Klein­gartenwesens zu entwickeln. Ein Beispiel dafür ist die Kom­bi­na­ti­on aus Kleingartenanlage und Streuobstwiese.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Fragen Sie Ihren Fachberater!

    Anstatt unsicheren Quellen im Internet zu vertrauen, ist es meist besser, den Fachberater zu fragen. Er ist der Beste für alle Fragen rund ums Gärtnern.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Kleingartenwesen: Integrierter Pflanzenschutz

    Immer mehr Kleingärtner setzen auf den „Integrierten Pflanzenschutz“. Bei diesem Konzept geht es weniger darum, Pflanzenschutzmittel anzuwenden, um Krankheiten und Schädlinge zu beseitigen, als darum, Pflanzen gesund zu erhalten.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Die Pflege des Gemeinschaftsgrüns

    Die Pflege des Rahmengrüns sollten Gartenfreunde nicht als Erfüllung einer lästigen Pflichtaufgabe wahrnehmen. Die Gestaltung des Rahmengrüns bietet vielmehr eine Mög­lich­keit, sich gärtnerisch zu entfalten.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Plötzlich allein!

    Wenn der Partner stirbt, stellen sich viele Gartenfreunde die Frage, ob sie ihren Kleingarten alleine weiterpachten sollen. Wir schildern, welche Vorteile es hat, weiter im Verein zu gärtnern, und welche rechtlichen Aspekte dabei zu beachten sind.

    Zum Artikel
    • Kleingartenwesen

    Förderung des Kleingartenwesens

    Kleingärten sind auch unter Bedingungen des demografischen Wandels und der städte­bau­li­chen Umbauprozesse un­ver­zicht­ba­rer Bestandteil kommunalen Lebens. Um das Klein­garten­wesen weiter zu fördern, braucht es aber eine kon­ti­nu­ier­li­che Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

    Zum Artikel
Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Zierkohl zum Essen
• Gemüse richtig lagern
• Beete mit Mulch bedecken

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Die richtige Sortenwahl bei Kirschen
• Neue Bäume nicht auf müden Boden pflanzen
• Jetzt schon das Veredeln planen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Gräser aus der herbstlichen Kübelbepflanzung auspflanzen
• Eine dauerhafte Bepflanzung für Kübel
• Den letzten Rasenschnitt vornehmen

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…