IT Conomic - Kolonie Easy
  • Firmenporträts

Floragard

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Floragard
  • Erden
  • Firmenporträt
  • Jubiläum
  • Die drei Schwestern
  • Geburtstagsfeier

Wir gratulieren zum 90. Geburtstag


JubiläumsfeierFoto: Verlag W. Wächter/Schütt Das Bremer Kaffeehausorchester gab der Jubiläumsfeier den glanzvollen musikalischen Rahmen Mit einer großen Festgala feierte Floragard im Juni 2009 das Firmenjubiläum und stellte dabei der interessierten Fachwelt auch gleich das neue Verpackungsdesign vor.
Zum Jubiläum lesen Sie mehr auf dieser Seite


Beste Rohstoffe und ausgefeilte Rezepturen

Produktentwicklung, Marktanalyse und Vertrieb Hier laufen alle Informationen über Produktion, Produktentwicklung, Marktanalyse und Vertrieb zusammen: die Floragard Vertriebs GmbH Der Aufdruck ist für uns unleserlich, doch der Inhalt eindeutig: Diese Blumenerde geht nach Japan, per Schiff. „Fast mo­nat­lich will der Kunde Lieferungen von exakt dieser Zusammenstellung aus Weißtorf, Dünger und Kalk“, sagt Hans-Georg Schoon. Der Wirtschaftsingenieur wacht im Erdenwerk von Heinrich Strenge in Ostrhauderfehn über die rezeptgetreue Herstellung aller Blumenerden. Besonderes Augenmerk richtet er dabei auf die japanischen Lieferungen, denn die Erde muss beim langen Transport über die Weltmeere ihre Qualität behalten. Schließlich trägt sie den Namen Floragard, und das verpflichtet.

Das Erdenwerk Heinrich Strenge ist Mitglied der Floragard Vertriebsgesellschaft für Gartenbau – einem Werkeverbund mit Tradition. Denn schon vor über 85 Jahren beschlossen rund zwanzig Unternehmer aus der Torfbranche, dass sie zusammen mehr erreichen könnten als im Alleingang. Seitdem produzieren sie, was Pflanzen besser gedeihen lässt, nach einheitlichen Rezepturen und vertreiben diese Produkte gemeinsam, seit 1991 unter dem Markennamen „Floragard“.

Japan Ein Kunde aus Japan ordert monatlich eine größere Lieferung einer bestimmten Substratmischung, die per Schiff auf die Reise geht Nach wie vor gehören 22 Einzelwerke zur Flo­ra­gard Vertriebsgesellschaft, darunter elf Sub­strat­wer­ke, zwei Rindenwerke, sechs reine Torf-Betriebe und ein Düngerwerk. Weitere sechs Erden- und zwei Düngerwerke haben sich über Partnerverträge dem Verbund angeschlossen. Die Floragard Ver­triebs GmbH, in der die Inhaber aller Einzelwerke Gesellschafter sind, dient als Schaltzentrale. Hier werden Produkte und Marken entwickelt, hier wird der Markt analysiert, hier kümmert man sich um fachliche Fragestellungen, Werbung, Marketing und vor allem den Vertrieb.

Seite 1 von 4
Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…