• Tiere im Garten

    Stunde der Gartenvögel

    Bei der „Stunde der Wintervögel“ im Januar gab es einen Tiefststand mit nur rund 34 gemeldeten Vögeln pro Garten. Weitere Hinweise zur Bestandsentwicklung soll die vom 12. bis 14. Mai stattfindende Schwesteraktion „Stunde der Gartenvögel“ liefern.

    Zur Kurzmeldung
    • Tiere im Garten
    • Vögel

    Stunde der Wintervögel

    80.802 Erlenzeisige wurden bei der „Stunde der Wintervögel“ 2016 gezählt. Für das Wochenende vom 6. bis 8. Januar 2017 lädt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) erneut zur „Stunde der Wintervögel“ ein.

    Zur Kurzmeldung
    • Tiere im Garten

    „Veggie-Day“ bei Spinnen

    Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass die als „Insektenfresser“ geltenden Spinnen bei ihrem Beuteschema durchaus vielseitig sind. Bei Bedarf ergänzen sie ihren Speiseplan mit vegetarischen Alternativen.

    Zur Kurzmeldung
    • Tiere im Garten

    Naturnahes Gärtnern: Schnecken – Tipps zur Bekämpfung

    In diesem Monat geben wir Ihnen einen Überblick über die natürlichen Feinde der Schnecken in unseren Gärten – von der Amsel über den Schnegel bis zum Laufkäfer. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie die Weichtiere von ihren Beeten fernhalten können, und erklären, welche Pflanzen von Schne­cken nur ungern angeknabbert werden.

    Zum Artikel
    • Tiere im Garten

    Naturnahes Gärtnern: Schnecken - Arten im Garten

    Schnecken können große Schäden in un­se­ren Gär­ten an­rich­ten. Nur mit der Einsicht in die ökologischen Zusammenhänge in unseren Gärten können wir die Schne­cken­po­pu­la­tion ein­däm­men. Dazu müssen wir aber erst einmal wissen, welche Arten durch unsere Beete kriechen.

    Zum Artikel
    • Tiere im Garten

    Goldwespen

    Knapp 1 cm messen die metallisch schillernden Wespen, die uns auch im Garten begegnen und die angesichts ihrer Farbenpracht den Namen „Edelsteinwespen“ verdient hätten. Ihrer noblen Erscheinung zum Trotz führen sie einen pa­ra­si­ti­schen Lebenswandel. Was das genau bedeutet, erfahren Sie hier.

    Zur Kurzmeldung
    • Tiere im Garten

    Schnecken weit tragen

    Was versuchen wir nicht alles, um unseren Salat vor dem gefräßigen Angriff der Schnecken zu schützen? Britische Forscher haben sich des Problems von wissenschaftlicher Seite her angenommen – und kommen zu einem in­te­res­san­ten Ergebnis.

    Zur Kurzmeldung
    • Tiere im Garten

    Naturnahes Gärtnern: Ein Garten für Fledermäuse

    Fleder­mäuse vertilgen im Laufe eines Sommers Un­mengen an Insekten und sind somit wahre Garten­helfer. Wir geben Ihnen einen kurzen Ein­blick in die Bio­logie und Lebens­weise und zeigen Ihnen, wie Sie den kleinen Flatter­männern in Ihrem Garten helfen können.

    Zum Artikel
    • Tiere im Garten

    Wen Vogeleltern füttern

    Manche Vogel­eltern bevor­zugen beim Füttern die schwächsten Küken, die auch am stärksten betteln. Andere da­gegen füttern bevor­zugt die kräftigsten, auch wenn diese nur wenig betteln. Warum das so ist, haben jetzt britische Forscher heraus­gefunden.

    Zur Kurzmeldung
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten DezemberDamit Kamelien lange blühen, sollten Sie auf einen kühlen Standort achten. Achten Sie auch darauf, Christrosen in trockenen Wintern regelmäßig zu gießen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten NovemberÄpfel geben beim Nach­rei­fen das Reifegas Ethy­len ab, daher sollten Sie regelmäßig das Obstlager lüften. Außerdem können Sie jetzt noch Obstbäume verpflanzen und Jo­han­nis­bee­ren verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten DezemberErnten Sie bereits jetzt Porree samt Wur­zel­bal­len. Außerdem sollten Sie jetzt Steckrüben und Mangold vor Frost schützen.

mehr…

Buchtipp: „Do it yourself im Garten“

Do it yourself im GartenIm Garten ist immer et­was zu tun, sei es ein neues Gartentor, eine Pergola, ein neu ge­stal­te­ter Sitzplatz oder „nur“ eine Staudenstütze. Wie Hobbygärtner solche Vorhaben selbst ver­wirk­li­chen können, zeigt das Buch „Do it yourself im Garten“.

mehr…