• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Rosenblattrollwespen bekämpfen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rosenblattrollwespen
  • Rosen
  • Schädling
  • Bekämpfung

Rosenblattrollwespen bekämpfenFoto: Die Grüne KameraFinden Sie etwa ab Anfang Juni röhrenförmig ein­ge­roll­te Blätter an Ihren Rosen, ist ein Befall mit der Rosenblattrollwespe wahrscheinlich. Der Schädling überwintert im Boden. Die kleinen, unscheinbaren Wespen schlüpfen im Mai. Die Weibchen legen ihre Eier an die Blattunterseiten der Rosen. Zusätzlich stechen sie mit ihren Legebohrern die Hauptader der Fiederblätter an. Dadurch rollen sich die Blätter vom Blattrand zur Mitte zigarrenförmig auf. Aus den Eiern schlüpfen Larven, die an den Blättern fressen. Die 8–9 mm großen, hellgrünen Raupen können sich in den aufgerollten Blättern gut geschützt entwickeln. Spätestens im Juli verlassen sie die Blattröhren und verkriechen sich im Boden.

Die in den Blattrollen sitzenden Wespenlarven lassen sich chemisch nur schwer bekämpfen. Sie können je­doch die befallenen Blätter abpflücken und ver­nich­ten, solange die Larven die Blattrollen noch nicht verlassen haben. In der Regel bleibt der Schaden gering, da nur eine Schädlingsgeneration im Jahr gebildet wird.

Dorothea Baumjohann
Die Grüne Kamera

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten NovemberIhr Hibiskus braucht eine Pause, und nicht win­ter­har­te Kübelpflanzen müssen ins Haus. Wie Sie sich aber auch Früh­lings­blü­ten in Ihre Wohnung holen können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten NovemberJetzt ist die Zeit günstig, um Jostabeeren zu pflanzen. Bevor der Frost kommt, sollten Sie auch die Apfelernte beenden, danach können Sie noch etwas gegen den Apfel­wick­ler unternehmen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten NovemberWir sagen Ihnen, welche Spinatsorten Schnee und Eis trotzen und wie Sie Rettich oder Zuckerhut-Salat am besten ein­la­gern.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…