• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Rasenschäden vorbeugen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutz
  • Winterschutz
  • Rasen
  • Rasenpflege

Rasenschäden vorbeugenFoto: Die Grüne Kamera


Wenn sich das Gartenjahr dem Ende zuneigt, verlangt auch der Rasen noch einmal besondere Aufmerksamkeit. Rasenschäden entste­hen oft im Winter, bedingt durch tiefe Temperaturen, Nässe und schlechte Luftzirkulation. Vorbeugen können Sie, indem Sie den Rasen mähen, solange er nachwächst (bis zu Temperaturen von ca. 5 bis 7 °C). Idealerweise sollten die Grashalme mit einer Höhe von etwa 4 cm in den Winter gehen. Kürzer geschnittene Rasenflächen leiden unter Kahl­frös­ten. Überlange Rasengräser werden von einer Schneeschicht geknickt, was zu einer Be­ein­träch­ti­gung der Luftzirkulation führt. Auch Laub oder liegen ge­blie­bener Rasenschnitt beeinträchtigt die Durch­lüftung. In der Folge entstehen leicht Schneeschimmel und andere Pilzkrankheiten. Harken Sie die Rasenfläche regelmäßig mit dem Rechen ab, damit Luft zirkulieren kann. Bei Frost sollte die Rasenfläche möglichst nicht betreten werden. Jeder Schritt bewirkt ein Abknicken der Halme. Solche Verletzungen sind ideale Eintrittspforten für Krankheitskeime.

Dorothea Baumjohann
Die Grüne Kamera

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…