• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Rasenschäden vorbeugen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutz
  • Winterschutz
  • Rasen
  • Rasenpflege

Rasenschäden vorbeugenFoto: Die Grüne Kamera


Wenn sich das Gartenjahr dem Ende zuneigt, verlangt auch der Rasen noch einmal besondere Aufmerksamkeit. Rasenschäden entste­hen oft im Winter, bedingt durch tiefe Temperaturen, Nässe und schlechte Luftzirkulation. Vorbeugen können Sie, indem Sie den Rasen mähen, solange er nachwächst (bis zu Temperaturen von ca. 5 bis 7 °C). Idealerweise sollten die Grashalme mit einer Höhe von etwa 4 cm in den Winter gehen. Kürzer geschnittene Rasenflächen leiden unter Kahl­frös­ten. Überlange Rasengräser werden von einer Schneeschicht geknickt, was zu einer Be­ein­träch­ti­gung der Luftzirkulation führt. Auch Laub oder liegen ge­blie­bener Rasenschnitt beeinträchtigt die Durch­lüftung. In der Folge entstehen leicht Schneeschimmel und andere Pilzkrankheiten. Harken Sie die Rasenfläche regelmäßig mit dem Rechen ab, damit Luft zirkulieren kann. Bei Frost sollte die Rasenfläche möglichst nicht betreten werden. Jeder Schritt bewirkt ein Abknicken der Halme. Solche Verletzungen sind ideale Eintrittspforten für Krankheitskeime.

Dorothea Baumjohann
Die Grüne Kamera

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...