• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Platzen der Tomatenfrüchte

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Tomaten
  • Fruchtschale
  • Turgor

dünnscha­lige Tomaten­sorteFoto: Hoyer Besonders dünnscha­lige Tomaten­sorten neigen dazu, unregel­mäßige Wassergaben mit dem Aufplatzen der Schale zu quittieren In manchen Jahren treten an Toma­ten­früchten Risse in der Schale auf, wobei vor allem Sorten mit sehr dünner Frucht­schale betroffen sind. Diese Erscheinung gehört zur Grup­pe der nicht parasitären Schäden. Es sind also keine Krankheitserreger oder Schäd­linge beteiligt.

Das Aufreißen der Frucht­schale wird durch Schwankungen des Ge­we­be­drucks, des sogenannten Turgors, her­vor­gerufen. In den meisten Fällen treten die Symptome bei un­re­gel­mäßi­ger Wasser­ver­sorgung auf.

Durch ausgewogene Wassergaben kann man die Schäden zwar re­duzieren, aber normalerweise nicht verhindern, da neben der Wasser­ver­sor­gung des Bodens auch die Luftfeuchte einen deut­li­chen Einfluss auf diese Erscheinung hat.

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterliches Wurzelgemüse ernten
• Vermeiden Sie Tempe­raturschwankungen im Gemüsebeet
• Überprüfen Sie den pH-Wert

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Hygiene im Obstgarten
• Schützen Sie Gehölze vor Wildverbiss
• Pistazien aus dem eigenen Garten

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Jetzt Küchenschellen aussäen
• Tropische Zimmerpflanzen brauchen feuchte Luft
• So bringen Sie Flammende Käthchen wieder zum Blühen

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…