• pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Pflanzenschutztipp: Mehltaupilzen vorbeugen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Mehltaupilz
  • Weinreben
  • Echte Mehltaupilze

Weinreben mit MehltaupilzenFoto: Die Grüne Kamera

Weinreben können sowohl von Echten als auch von Falschen Mehltaupilzen befallen werden. Beide Erreger machen sich durch einen hellen Pilzrasen bemerkbar. Echte Mehltaupilze sind vorwiegend auf den Blattoberseiten zu finden und sind abwischbar. Auch auf den Früchten ist der weiße Belag zu sehen. Der Echte Mehltau ist ein „Schönwetterpilz“ und tritt vor allem in warmen und trockenen Wetterperioden auf.
Falsche Mehltaupilze wachsen dagegen im Blatt und treten nur mit ihren Sporenträgern durch die Spaltöffnungen an den Blattunterseiten nach außen. Sind auch die Früchte befallen, trocknen diese zu den sogenannten Lederbeeren ein. Falscher Mehltau tritt vorwiegend bei feuchter Witterung auf.
Die Echten Mehltaupilze überwintern in Knospenschuppen und verbreiten sich von dort im Frühjahr wieder auf der Pflanze. Der Falsche Mehltau überwintert dagegen im Falllaub und in den Lederbeeren. Wenn Sie Laub und Beeren im Herbst zusammenkehren und über den Restmüll entsorgen, können Sie einem erneuten Befall wirksam vorbeugen.

Dorothea Baumjohann, Die Grüne Kamera

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…