• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Lästig: Hirse im Rasen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Hirse
  • Rasen
  • Hirse­­pflanzen
  • Ungräser

lästige Hirse­­pflanzenFoto: Nichterwitz Die lästigen Hirse­­pflanzen lassen sich nur durch Ausstechen beseitigen Hirsen sind wärmeliebende Ungräser, die gern auf Sandböden vorkommen, sich aber gelegentlich auch auf Lehm­boden ausbreiten. Im Mais- und Ge­müse­bau zählen sie in manchen Re­gi­onen schon lange zu den be­deu­ten­den Ungräsern. In den letzten Jahren be­rei­ten sie auch zunehmend im Rasen Probleme.

In Rasenneuanlagen sind sie häufiger zu finden, können aber auch auf älteren Rasenflächen auftreten, wenn diese Kahl­stellen aufweisen, wie sie bei­spiels­weise bei Trockenheit entstehen. Durch das Mä­hen wächst die Hirse, so wie es auf dem Bild zu sehen ist, auf­grund starker Triebbildung (Bestockung) tellerartig in die Brei­te und bildet keine Blütenstände. Die Bekämpfung kann nur durch Ausstechen der Hirsepflanzen erfolgen. Der Ein­satz von Rasenun­kraut-Vernichtern zeigt keine Wirkung, da all diese Präparate nur auf Kräuter, nicht aber auf Gräser wirken.

Christoph Hoyer

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten FebruarBereits jetzt können Sie mit den ersten Aus­saa­ten, wie ver­schie­de­nen Kohl­arten oder Tomaten, beginnen.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten FebruarSorgen Sie nun mit etwas Gartenkalk für schorf­freies Obst und entfernen Sie Wurzelausläufer an Zwetschen. Beerenobst können Sie als Spalier umerziehen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten FebruarWenn der Boden frostfrei ist, können Sie bereits jetzt bestimmte Stauden teilen. Außerdem freuen sich Zitrusgewächse nun über frisches Substrat.

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…