• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Lästig: Hirse im Rasen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Hirse
  • Rasen
  • Hirse­­pflanzen
  • Ungräser

lästige Hirse­­pflanzenFoto: Nichterwitz Die lästigen Hirse­­pflanzen lassen sich nur durch Ausstechen beseitigen Hirsen sind wärmeliebende Ungräser, die gern auf Sandböden vorkommen, sich aber gelegentlich auch auf Lehm­boden ausbreiten. Im Mais- und Ge­müse­bau zählen sie in manchen Re­gi­onen schon lange zu den be­deu­ten­den Ungräsern. In den letzten Jahren be­rei­ten sie auch zunehmend im Rasen Probleme.

In Rasenneuanlagen sind sie häufiger zu finden, können aber auch auf älteren Rasenflächen auftreten, wenn diese Kahl­stellen aufweisen, wie sie bei­spiels­weise bei Trockenheit entstehen. Durch das Mä­hen wächst die Hirse, so wie es auf dem Bild zu sehen ist, auf­grund starker Triebbildung (Bestockung) tellerartig in die Brei­te und bildet keine Blütenstände. Die Bekämpfung kann nur durch Ausstechen der Hirsepflanzen erfolgen. Der Ein­satz von Rasenun­kraut-Vernichtern zeigt keine Wirkung, da all diese Präparate nur auf Kräuter, nicht aber auf Gräser wirken.

Christoph Hoyer

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…