• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten September

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • September
  • Pflanzzeit
  • Pflanzenschnitt
  • Rückschnitt
  • Pflanzenvermehrung
  • Erntezeit
  • Quitte
  • Brombeeren
  • Brombeergallmilbe
  • Weinrebe
  • Holunderbeeren
  • Zwetschgen
  • Äpfel
  • Birnen
  • Obstgehölze
  • Obstbäume
  • Johannisbeeren
  • Kornelkirsche
  • Cranberries
  • Kranichbeeren
  • Beerensträucher
  • Himbeeren

Pflaumen und ihre VerwandtenFoto: Nitr/Adobe Stock Pflaumen und ihre Verwandten bieten jetzt so große Erntemengen, dass nur noch das Einfrieren oder Einkochen bleibt.

Einfrieren oder einkochen: Pflaumen, Zwetschen, Renekloden, Mirabellen – häufig hängen die Bäume so voller Früchte, dass man sie frisch gar nicht verzehren kann. Da bietet sich das Einfrieren oder Einkochen an. Jedoch sind die beiden Methoden nicht gleichermaßen geeignet. So können Sie Zwetschen gut einfrieren, Pflaumen, Mirabellen und Renekloden dagegen weniger. Denn sie werden nach dem Auftauen matschig und zerfallen. Dafür eignen sie sich gut zum Einkochen.

Wein und Kiwis gezielt entlauben: Nach dem Sommerschnitt im August sollten Sie bei Ihren Weinreben und Kiwis jetzt noch mal nachschauen, ob die Früchte ausreichend Sonne abbekommen. Falls nicht, greifen Sie noch mal zur Schere und entfernen Sie gezielt alle Blätter, die Früchte beschatten. So sorgen Sie dafür, dass die Reife in den kommenden Wochen nicht beeinträchtigt wird und die Früchte süß und aromatisch werden.

Nacherntepflege bei Erdbeeren: Falls noch nicht geschehen, sollten Sie spätestens jetzt die Ausläufer abschneiden. Entfer­nen Sie bei der Gelegenheit auch gleich alle Unkräuter. Da die Pflanzen zu dieser Zeit bereits die Blütenknospen für das nächste Jahr anlegen, vertragen sie noch mal eine letzte Düngung. Verwenden Sie dafür entweder einen speziellen Beeren­dünger aus dem Handel oder ca. 5 l Kompost plus 60–80 g/m² Hornspäne.

gvi

Seite 2 von 13
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Anzeige:
Bosch
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Steckhölzer sind reif
• Tafeltrauben richtig ernten
• Fruchtige Hagebutten
mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Kerbel aussäen
• Madenfreie Radieschen
• Spinnmilben an Gurken
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Zwiebelblumen zügig einpflanzen
• Mehltau entfernen
• Pflanzzeit für Clematis
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für Wildbienen Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…