BMS
  • Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten März

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • März
  • Pflanzzeit
  • Pflanzenschnitt
  • Düngung
  • Kompost
  • Astklemmen
  • Obstbäume
  • Beerensträucher
  • Erdbeeren
  • Pfirsich
  • Aprikose
  • Himbeeren
  • Wein
  • Kiwi
  • Brombeeren
  • Kaki
  • Granatapfel
  • Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Aronia

(gvi) Gummifluss an Kirschbäumen: Stark harzende Stellen an Kirschbäumen treten meist als Folge von Verletzungen der Baumrinde auf. Diesen sogenannten Gummifluss können Sie gegen Monatsende behandeln. Schneiden Sie mit einem sehr scharfen Messer die Wunden tief aus und verstreichen Sie sie anschließend mit Wundwachs. Tritt der Gummifluss als Alterserscheinung auf, hat die Be­hand­lung aber meist nur wenig Sinn.


Gummifluss an KirschbäumenFoto: Die Grüne Kamera Gummifluss an Kirschbäumen ist häufig das Resultat einer Rindenverletzung.


(gvi) Heidelbeeren schneiden: Die besten Früchte wachsen bei Kulturheidelbeeren an den ein­jäh­ri­gen Seitentrieben. Schneiden Sie deshalb jetzt alte verzweigte Triebspitzen knapp über einem ein­jäh­ri­gen Trieb ab. Diesen können Sie gut an der noch glatten Rinde erkennen. Zusätzlich können Sie vergreiste Triebe direkt an der Basis entfernen. Sind nicht genügend Jungtriebe vor­han­den, können Sie ältere Triebe auch auf Kniehöhe kappen. Diese bilden darauf wieder junge, fruchtbare Seiten­zweige.

(gvi) Wassersucht bei Johannisbeeren: Eine Unverträglichkeit zwischen der Unterlage Gold-Jo­hannis­beere (Ribes aureum) und der Edelsorte äußert sich bei Johannisbeerhochstämmchen häufig durch eine Wucherung im Holz der Veredelungsstelle (Wassersucht). Dadurch reißt die Rinde auf, und die Krone stirbt in wenigen Jahren ab. Wenn Sie Ihre Hochstämmchen wurzelecht aus Steck­holz er­zie­hen, dauert es zwar etwas länger bis zur ersten Ernte, aber Sie umgehen so das Problem.

Seite 2 von 11
Das „Gartenfreund“-Staudenbeet

Das „Gartenfreund“-Staudenbeet

Wir haben extra für Sie ein Staudenbeet geplant, mit dem Sie für sommerlange Blütenpracht und reichlich Insektenfutter sorgen können. Die Verteilung im Beet verrät Ihnen der Pflanzplan.

mehr…

Anzeige:
Neudorff
Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Radieschen in Sätzen säen
• Langtagsgemüse noch nicht aussäen
• Sonnenschutz fürs Gewächshaus

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Wein richtig schneiden
• Erdbeeren nicht mit hartem Wasser gießen
• Junischnitt und Juniriss

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Polsterstauden zurückschneiden
• Bunte Margeriten teilen

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und KochvergnügenKräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...