• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten März

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • März
  • Pflanzzeit
  • Pflanzenschnitt
  • Düngung
  • Kompost
  • Astklemmen
  • Obstbäume
  • Beerensträucher
  • Erdbeeren
  • Pfirsich
  • Aprikose
  • Himbeeren
  • Wein
  • Kiwi
  • Brombeeren
  • Kaki
  • Granatapfel
  • Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Aronia

(gvi) Gummifluss an Kirschbäumen: Stark harzende Stellen an Kirschbäumen treten meist als Folge von Verletzungen der Baumrinde auf. Diesen sogenannten Gummifluss können Sie gegen Monatsende behandeln. Schneiden Sie mit einem sehr scharfen Messer die Wunden tief aus und verstreichen Sie sie anschließend mit Wundwachs. Tritt der Gummifluss als Alterserscheinung auf, hat die Be­hand­lung aber meist nur wenig Sinn.


Gummifluss an KirschbäumenFoto: Die Grüne Kamera Gummifluss an Kirschbäumen ist häufig das Resultat einer Rindenverletzung.


(gvi) Heidelbeeren schneiden: Die besten Früchte wachsen bei Kulturheidelbeeren an den ein­jäh­ri­gen Seitentrieben. Schneiden Sie deshalb jetzt alte verzweigte Triebspitzen knapp über einem ein­jäh­ri­gen Trieb ab. Diesen können Sie gut an der noch glatten Rinde erkennen. Zusätzlich können Sie vergreiste Triebe direkt an der Basis entfernen. Sind nicht genügend Jungtriebe vor­han­den, können Sie ältere Triebe auch auf Kniehöhe kappen. Diese bilden darauf wieder junge, fruchtbare Seiten­zweige.

(gvi) Wassersucht bei Johannisbeeren: Eine Unverträglichkeit zwischen der Unterlage Gold-Jo­hannis­beere (Ribes aureum) und der Edelsorte äußert sich bei Johannisbeerhochstämmchen häufig durch eine Wucherung im Holz der Veredelungsstelle (Wassersucht). Dadurch reißt die Rinde auf, und die Krone stirbt in wenigen Jahren ab. Wenn Sie Ihre Hochstämmchen wurzelecht aus Steck­holz er­zie­hen, dauert es zwar etwas länger bis zur ersten Ernte, aber Sie umgehen so das Problem.

Seite 1 von 10
Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterliches Wurzelgemüse ernten
• Vermeiden Sie Tempe­raturschwankungen im Gemüsebeet
• Überprüfen Sie den pH-Wert

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Hygiene im Obstgarten
• Schützen Sie Gehölze vor Wildverbiss
• Pistazien aus dem eigenen Garten

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Jetzt Küchenschellen aussäen
• Tropische Zimmerpflanzen brauchen feuchte Luft
• So bringen Sie Flammende Käthchen wieder zum Blühen

mehr…

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…