• Literatur
  • Edition Gartenfreund

Schwester Christas Mischkultur

Radieschen liebt Möhre

 

 


VWW - Schwester Christas MischkulturDas Buch
Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt. Es vermittelt das fundierte Wissen von Schwester Christa Weinrich mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren. Profitieren Sie vom umfangreichen Wissensschatz aus dem Klostergarten und nutzen Sie die positiven Auswirkungen passender Beetnachbarn aufeinander. Die praktischen Anleitungen zur Mischkultur werden durch Reportagen ergänzt, in denen Praktiker von ihren Erfahrungen mit der Mischkultur berichten. Locker erzählt machen die Reportagen Lust auf das eigene Nutz- und Misch­kul­tur-Gärt­nern und bieten  darüber hinaus echten Wissens-Mehrwert.

Die Autorinnen
Jutta Langheineken hat Gartenbau studiert und schreibt für Buchverlage, Magazine und Fach­zeit­schrif­ten. Parallel arbeitet sie in einem demeter-Gemüsebetrieb. In ihrem eigenen Garten in Bielefeld wird konsequent biologisch gegärtnert. Schwester Christa Weinrich (OSB) ist Gar­ten­bau­in­ge­nieu­rin. Sie lebt und arbeitet in der Benediktinerinnen-Abtei „Zur Heiligen Maria“ in Fulda.

„Schwester Christas Mischkultur“ – exklusiv für  Abonnenten in einer Sonderausgabe der edition Gartenfreund.
 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MaiIn diesem Monat sollten Sie Ihre Obstbäume genau beobachten. So kann es sein, dass sich die Blätter gelb und die Früchte der Süßkirschen vorzeitig rot verfärben. Säen Sie jetzt auch Tagetes als Vorkultur auf Erdbeerbeete.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MaiKohlfliegen legen ihre Eier direkt an den Wurzelhals junger Kohlpflanzen. Um das zu verhindern, gibt es ein recht einfaches Mittel. Achten Sie jetzt auch darauf, regelmäßig Blütentriebe am Rhabarber zu entfernen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MaiAuch im Ziergarten gibt es Pflanzen, die plötzlich vergilbte Blätter zeigen können. Außerdem ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Ihre Bergenien zu teilen.

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…