• Literatur
  • Edition Gartenfreund

Resistente und robuste Obstsorten

Taschenatlas

 

 

Resistente und robuste ObstsortenDas Buch
Vorgestellt werden Ihnen 150 Obstarten und -sorten mit hoher Widerstandskraft gegenüber Pflan­zen­krank­hei­ten und Schaderregern, die sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen, aber auch für den Streuobstbau.

Das Sortenspektrum umfasst alle in Deutschland anbauwürdigen Obstarten im Kern-, Stein-, Beerenund Schalenobstbereich.

Zu jeder Kultur werden Ihnen die bedeutendsten Anbauprobleme und deren Symptome bei der je­wei­li­gen Obstart nahegebracht. Diese Sor­ten­be­schrei­bun­gen sollen Ihnen als Entscheidungshilfe für die Pflanzplanung dienen und helfen, gesundheitlich wertvolles Obst problemlos anzubauen.

Der Autor
Dr. Franz Rueß studierte allgemeine Agrar­wis­sen­schaf­ten und promovierte an der Universität Hohenheim. Sein Arbeitsschwerpunkt ist Obstbau. Er ist seit 1995 an der LVWO Weinsberg im Fachbereich Obstbau mit Schwerpunkt Sortenprüfung tätig. Seit 1997 beschäftigt er sich speziell mit der Apfelzüchtung, erste eigene Neuzüchtungen gibt es seit 2014.

Der Taschenatlas „Resistente und robuste Obstsorten“ – exklusiv für Abonnenten in einer Son­der­aus­ga­be der edition edition Gartenfreund.
 

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den richtigen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schneiden.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…