• Nützlinge im Garten fördern
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Nützlinge im Garten fördern

    Nützlinge brauchen Nahrung, Unterschlupf und Plätze für ihren Nachwuchs. Damit sich Bienen, Florfliegen und Co. wohlfühlen, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen.
     

    Zum Praxistipp
  • Bienen und Hummeln als Pflanzenschützer
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Bienen und Hummeln als Pflanzenschützer

    Wenn es nach den Wissenschaftlern des Instituts für Bienenkunde geht, könnten Bienen und Hummeln in Zukunft außer zur Bestäubung von Pflanzen auch zu deren Schutz beitragen.
     

    Zur Kurzmeldung
  • Nahrung für Nützlinge
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Nahrung für Nützlinge

    Rosen- und Grünkohlpflanzen als Blattlausschutz? Hört sich vielleicht komisch an, aber wenn Sie die Pflanzen den Winter über stehen lassen, treiben diese schon früh im Jahr Blüten und werden so zum Nützlingsmagnet.

    Zum Artikel
  • Pflanzenschutztipp: Nützlinge durch Blüten anlocken
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Pflanzenschutztipp: Nützlinge durch Blüten anlocken

    Schädlinge wie Blattlaus oder Milbe im Gemüsebeet müssen nicht immer gleich mit der chemischen Keule behandelt werden. Durch Blütenstreifen zwischen den Gemüsekulturen lassen sich gezielt Nützlinge fördern, und der Schädlings­befall wird auf natürliche Weise reduziert.

    Zum Artikel
  • Nützlinge im Portrait: Raubmilben und Nematoden
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Nützlinge im Portrait: Raubmilben und Nematoden

    Spinnmilben können Kulturen gewaltig schädigen. Raubmilben haben einen gesunden Appetit auf diese Schädlinge. Will man Raubmilben nutzen, darf keine Chemie zu Einsatz kommen. Unter den Nematoden gibt es welche, die nur an Insekten parasitieren. Sie kommen im Boden gegen Larven und Puppen des Dickmaulrüsslers zum Einsatz.

    Zum Artikel
  • Nützlinge im Porträt: Raubwanzen
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Nützlinge

    Nützlinge im Porträt: Raubwanzen

    Weil sie ganz schön stinken können, machen wir Menschen meist einen Bogen um Wanzen. Einige von ihnen schaden auch den Gartenpflanzen, andere leben von Blut oder sind schlicht nur lästig. Raubwanzen hingegen gehö­ren zu den Nützlingen. Sie ernähren sich von Insekten, beispielsweise von Spinnmilben.

    Zum Artikel
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...