• Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Krankheiten

Krautfäule-Gefahr

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutz
  • Krankheiten
  • Krautfäule
  • Braunfäule
  • Tomaten
  • Kartoffeln

KrautfäuleFoto: Die Grüne KameraWarme, feuchte Witterung fördert die Verbreitung der Kraut- und Braunfäule (Phytophthora infestans) an Kartoffeln und Toma­ten. Der Pilz geht von infizierten Kartoffelknollen aus, die als Pflanzgut verwendet oder bei der Vorjahresernte übersehen wurden. Später befällt er auch Tomaten. Sie erkennen einen Befall an graugrünen bis bräunlichen Flecken auf Stängeln und Blättern. Je nach Witte­rung vertrocknen oder verfaulen die Stellen.

Befallene Kartoffeln haben zudem Flecken auf und in der Knolle. Infizierte Tomatenfrüchte haben braune, leicht ein­ge­sun­kene Stellen – vorwiegend auf der oberen Fruchthälfte.

Vorbeugen können Sie, indem Sie bei der Kar­tof­fel­ernte keine Knollen im Boden zurücklassen. Wählen Sie unempfindliche Sorten und achten Sie auf einen weiten Pflanzabstand zwischen Kartoffeln und Tomaten. Schützen Sie Tomaten außerdem mit einer Überdachung vor Niederschlägen und gießen Sie die Pflanzen, ohne die Blätter zu befeuchten. Bei an­hal­tend feucht-warmer Witterung können Sie vorbeugend mehrfach mit einem zugelassenen Fungizid spritzen.

Dorothea Baumjohann,
Die Grüne Kamera

 


» Unsere Artikel zu "Pflanzenschutz im Gemüsegarten"


Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…