BMS
  • Gartenpraxis
  • Pflanzenschutz
  • Krankheiten

Echter Mehltau an Tomaten

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Echter Mehltau
  • Tomaten
  • Echte Mehltaupilze
  • Gurke
  • Zucchini
  • Pimpinelle
  • Gewächshaustomaten

Symptome von Echtem Mehltau an einer TomatenpflanzeFoto: Hoyer Symptome von Echtem Mehltau an einer Tomatenpflanze Befall durch Echte Mehltaupilze kennt man im Gemüsegarten üblicherweise an Gurke, Zucchini oder Pimpinelle. Seit einigen Jahren werden aber auch Tomaten von einem Echten Mehltaupilz befallen. Im Garten kann man ihn, vor allem im Spätsommer, als weißlichen Belag auf den Blättern von Gewächshaustomaten finden.

Normalerweise tritt die Krankheit im Klein­ge­wächs­haus nur selten und in geringem Umfang auf. Da der Pilz in Gartenbaubetrieben allerdings schon ernst­haf­te Probleme bereitet, sollte man diesen Krank­heits­er­re­ger auch im Garten im Blick behalten. Für den Haus- und Kleingarten ist allerdings zurzeit kein Mittel gegen Echten Mehltau an Tomaten zu­ge­las­sen.

Christoph Hoyer