• Gartenpflege
  • Gartenmöbel

Gepflegte Gartenmöbel– Anzeige –

XYL – Pflege-Gel Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aussehen und zum Entspannen einladen. Und so einfach geht es:


1. Schritt: Reinigen

Tische, Bänke, Stühle und Liegen aus Holz als erstes mit einer Bürste von Schmutz, Spinnweben und Laub befreien. Um den durch Sonne, Wind und Regen vergrauten Hartholzmöbeln ihren ur­sprüng­li­chen Holzton zurückzugeben, tragen Sie anschließend mit einem Pinsel einen tropf­ge­hemm­ten Spezialreiniger (z.B. Teakholz-Reiniger von Xyladecor) auf. Er entfernt bestehende Ver­grau­un­gen und ist leicht zu verarbeiten. Zehn Minuten einwirken lassen, gründlich mit Wasser abspülen und anschließend zwei Tage trocknen lassen.


2. Schritt: Pflegen

Um die Gartenmöbel zu pflegen und wetterfest zu machen, tragen Sie anschließend ein Pflege-Öl oder -Gel auf. Eine besonders einfache und saubere Lösung ist das Duo aus Xyladecor Pflege-Gel und dem passenden Handschuh zum Auftragen.

 

 

Das Gel, das es in Farblos für Hartholz und im jeweils typischen Farbton für Teak oder Eukalyptus gibt, ist sofort gebrauchsfertig, dringt tief ins Holz ein, frischt es auf und betont die natürliche Maserung. Aufgetragen wird es idealerweise mit dem passenden Pflege-Handschuh, der jede Fläche, Kante, Biegung und alle Zwischenräume perfekt meistert. Im Handumdrehen hat man dann Möbel mit einer gleichmäßigen, seidigen Oberfläche, die perfekt vor jedem Wetter und vor Ver­grau­ung geschützt sind. www.xyladecor.de

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…