• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten März

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Ziergarten
  • März
  • Rosen abhäufeln
  • Rosenschnitt
  • Pflanzenschnitt
  • Forsythien
  • Vorkultur
  • Pflanzenvermehrung
  • Gründüngung
  • Kompost
  • Pelargonien
  • Oleander
  • Zwiebelblumen
  • Tulpen
  • Narzissen
  • Tagetes
  • Feuersalbei
  • Roseneibisch
  • Zinnien
  • Fuchsien
  • Schneeglöckchen
  • Krokusse
  • Magnolie
  • Hyazinthen
  • Campanula
  • Glockenblume
  • Blauregen
  • Wisteria

Schneeglöckchen teilen:
(gvi) Schneeglöckchen (Galanthus) bilden mit ihren Brutzwiebeln schnell dichte Bestände. Diese Eigenschaft können Sie nutzen, um die Frühblüher auch an anderen Stellen im Garten anzusiedeln. Heben Sie dafür die Pflanzen direkt nach der Blüte mit einer Grabegabel aus der Erde. Teilen Sie dann je ca. zehn Zwiebeln inklusive Laub ab und pflanzen Sie diese umgehend wieder ein. Die Pflanztiefe sollte dabei genauso tief sein, wie sie vorher standen – erkennbar an den hellen unteren Laubpartien.


SchneeglöckchenFoto: mauritius images/Caroline Eastwood/Alamy Schneeglöckchen können Sie direkt nach der Blüte teilen und so auch an anderen Stellen im Garten ansiedeln.


Grasnelken aussäen:
(gvi) Die Grasnelke (Armeria) ist eine ca. 20 cm hohe Polsterstaude mit ro­sa­far­be­nen Blüten, die von Mai bis Juni in großer Zahl erscheinen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine Aussaat. Legen Sie dafür die Samen in Töpfe mit Aussaat­erde und drücken Sie sie nur leicht an. Bei Temperaturen um 20 °C keimen die Samen nach fünf bis zehn Tagen. Nach einigen Wochen können Sie die Jungpflanzen dann in den Garten pflanzen.

Kübelpflanzen einkürzen:
(gvi) Mit den zunehmend längeren Tagen beginnen auch überwinterte Kü­bel­pflan­zen mit dem Neuaustrieb. Da diese Triebe jedoch noch recht lang und weich sind, sind sie anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Vor allem Fuchsien, Pelargonien und andere weichlaubige Pflanzen sollten Sie deshalb jetzt noch einmal zurückschneiden.

Seite 1 von 7

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den richtigen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schneiden.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…