• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten März

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Ziergarten
  • März
  • Rosen abhäufeln
  • Rosenschnitt
  • Pflanzenschnitt
  • Forsythien
  • Vorkultur
  • Pflanzenvermehrung
  • Gründüngung
  • Kompost
  • Pelargonien
  • Oleander
  • Zwiebelblumen
  • Tulpen
  • Narzissen
  • Tagetes
  • Feuersalbei
  • Roseneibisch
  • Zinnien
  • Fuchsien
  • Schneeglöckchen
  • Krokusse
  • Magnolie
  • Hyazinthen
  • Campanula
  • Glockenblume
  • Blauregen
  • Wisteria

Einjährige SternwindeFoto: Flora Press/Visions Einjährige Kletterpflanzen wie die Sternwinde sorgen innerhalb weniger ­Wochen für wahre Blütenwolken. Rankende Sommerblüher: Wenn Sie innerhalb weniger Wochen für einen kleinen Sichtschutz sorgen wollen, der zudem auch noch schön blüht, sind einjährige Kletterpflanzen genau richtig. Jetzt können Sie Glockenrebe (Cobaea scandens), Sternwinde (Mina lobata), Schönranke (Eccremocarpus scaber) oder Rosenkelch (Rhodochiton atrosanguineus) bereits auf der Fensterbank vorziehen. Auspflanzen dürfen Sie die Exoten aber erst nach den Eisheiligen – an einen sonnigen, warmen und nährstoffreichen Standort.

Robuste Kübelpflanzen ausräumen: Robuste Kübel­pflanzen wie Oleander, Olive oder Hanfpalme können Sie je nach Witterung schon gegen Monatsende aus dem Winterquartier räumen – allerdings nur, wenn Sie die Pflanzen möglichst kühl (0–10 °C) überwintert haben. Standen sie wärmer, warten Sie besser noch damit. Lichten Sie die Pflanzen bei der Gelegenheit auch gleich aus und topfen Sie sie um.

Verträglichkeit in der Vase: Narzissen und Hyazinthen sondern in der Vase über die Schnittstelle einen Schleim ab, der bei anderen Blumen die Wasseraufnahme behindert. Tauchen Sie die Stiele daher nach dem Schnitt kurz in heißes Wasser und lassen sie für einen Tag ausschleimen.

gvi

Seite 1 von 11
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Butterkohl bietet lange Erntezeit
• Schwebender Kräutergarten
• Kompostgabe bei Fruchtwechsel

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Beeren optimal ausreifen lassen
• Himbeeren zurückschneiden
• Birnbäume schneiden

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Halbreife Stecklinge schneiden
• Blumenwiese richtig mähen
• Heiße Füße bei Kübelpflanzen

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…