• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten Juli

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Aussaat
  • Sommerblumen
  • Zweijährige Sommerblumen
  • Rose
  • zurückschneiden
  • Düngen
  • Dünger
  • gießen
  • Stockrosen
  • Anzuchtschalen
  • Blüte
  • Juli
  • Gartenkalender
  • Rhizome
  • Erde
  • Rhizom
  • Wurzeln
  • schneiden
  • Duftwicken
  • Schmetterlingsflieder
  • Buddlejah
  • herausschneiden
  • Dahlien
  • Dahlia
  • Schädling
  • Schädlingskontrolle
  • Blattläuse
  • Oleander
  • Engelstrompete
  • Fuchsie
  • Staudenbeete
  • Kübelpflanzen
  • Flüssigdünger
  • Stauden
  • Rosen
  • Kuckucksspeichel
  • Schaumzikaden
  • Hecke
  • Zitronenverbene
  • Duftpelargonie
  • Minze
  • Keimtemperatur
  • Wasser
  • Gräser

GoldlackFoto: EdVal/Adobe Stock Für die Blüte im nächsten Frühjahr sollten Sie Goldlack jetzt aussäen. Kräuterduft genießen: Bei großer Hitze verströmen Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut, Salbei und Co. einen intensiven Duft. Am besten pflanzen Sie auch einige Exemplare in Kübeln an Ihren Sitzplatz. So können Sie ab und zu mit der Hand über die Blätter streichen und den Pflanzen sommerliche Duftwolken entlocken. Bei Minze, die unzählige Ausläufer treibt, können Sie mit einem Pflanzgefäß gleichzeitig den Ausbreitungsdrang begrenzen.

Jetzt Zweijährige aussäen: Für manche Pflanze, die im nächsten Jahr blühen soll, ist es nun Zeit für die Aussaat. Zweijährige Pflanzen wie Goldlack, Stockrose, Königskerze, Vergissmeinnicht, Marienglockenblume und Fingerhut bilden noch in diesem Jahr kräftige Jungpflanzen, die Blüten erscheinen dann im nächsten Frühjahr bzw. Sommer.

Ziersträucher schneiden: Im Frühjahr oder Frühsommer blühende Sträucher wie Blutjohannisbeere (Ribes sanguineum), Ranunkelstrauch (Kerria), Spierstrauch (Spiraea) oder Deutzie (Deutzia) sollten Sie direkt nach der Blüte zurückschneiden. Entfernen Sie dabei alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, direkt über dem Erdboden. So verhindern Sie das Vergreisen der Sträucher und sorgen für eine reiche Blüte im nächsten Jahr.

Isolde Keil-Vierheilig,
Bayerische Gartenakademie

Seite 1 von 12
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...