Kent & Stowe
  • Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten Juli

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Aussaat
  • Sommerblumen
  • Zweijährige Sommerblumen
  • Rose
  • zurückschneiden
  • Düngen
  • Dünger
  • gießen
  • Stockrosen
  • Anzuchtschalen
  • Blüte
  • Juli
  • Gartenkalender
  • Rhizome
  • Erde
  • Rhizom
  • Wurzeln
  • schneiden
  • Duftwicken
  • Schmetterlingsflieder
  • Buddlejah
  • herausschneiden
  • Dahlien
  • Dahlia
  • Schädling
  • Schädlingskontrolle
  • Blattläuse
  • Oleander
  • Engelstrompete
  • Fuchsie
  • Staudenbeete
  • Kübelpflanzen
  • Flüssigdünger
  • Stauden
  • Rosen
  • Kuckucksspeichel
  • Schaumzikaden
  • Hecke
  • Zitronenverbene
  • Duftpelargonie
  • Minze
  • Keimtemperatur
  • Wasser
  • Gräser

Ganz schön stacheligFoto: Neder

Ganz schön stachelig
Im Zuge des Klimawandels sucht man auch auf den Staudenbeeten verstärkt nach robusten Vertretern, die auch in heißen Sommerperioden ihre Vitalität und Attraktivität nicht verlieren. Fündig wird man z.B. im Reich der Edeldisteln. Sie punkten in Sachen Schönheit, Genügsamkeit, Hitzetoleranz, Langlebigkeit und Schneckenresistenz. Bienen, Schmetterlinge, Hummeln und Co. „fliegen“ geradezu auf die stacheligen Gesellen. Edeldisteln schätzen einen durchlässigen, tiefgründigen, trockenen Boden in vollsonniger Lage. Gute Partner sind vor allem auch Gräser wie Silberährengras, Goldbartgras oder Rutenhirse. Auch die Hohe Fette Henne, das Brandkraut, der Steppensalbei oder Schafgarben bieten sich als passende Partner an.

Neue Salbeiarten begeistern
Viele neue Salbeiarten kommen aus den Subtropen. Es duftet nach Guave, nach Honigmelone und nach Ananas. Auch gehaltvollere Duftnoten wie Marzipan, Pfirsich und Eukalyptus machen kraftvoll auf sich aufmerksam. Fast den ganzen Sommer über blüht fleißig der Honigmelonen-Salbei. Die leuchtend roten Blüten sind ein echter Blickfang, der bis weit in den Herbst anhält. Was die Attraktivität der Blüten betrifft, kann der Heiße-Lippen-Salbei locker mithalten. Ein weiterer kleinblättriger und zart wirkender Salbei ist der Pfirsich-Salbei. Ungewöhnlich ist seine orange, edel wirkende Blüte, die von Juli bis September erscheint. Den intensiven Geruch nach Pfirsich können Sie durch übersprühen mit Wasser noch steigern. Der Apfel-Salbei fällt schon aufgrund seiner goldgelben Blätter aus dem üblichen Rahmen. Blätter und Blüten besitzen Apfel- und Ananasaromen. Kräftiger ist auch das Aroma des nach der leckeren Süßigkeit riechenden Marzipan-Salbeis. Seine schlanken, länglichen Blätter sind silbrig und stark behaart. Die blauvioletten Blüten erscheinen ab Juli.

Thomas Neder

Seite 1 von 14
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...