• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten November

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • November
  • Pflanzenschnitt
  • Pflanzzeit
  • Erntezeit
  • Frostschutz
  • Winterschutz
  • Lagerung
  • Steckhölzer
  • Stecklinge
  • Mulch
  • Kompost
  • Mispel
  • Sanddorn
  • Beerenobst
  • Kirschbaum
  • Zieräpfel
  • Jungbäume
  • Obstbäume
  • Bodenmüdigkeit
  • Apfelschorf

Bäume pflanzenFoto: mauritius images/Garden World Images/Andrea Jones Wenn Sie einen neuen Apfelbaum pflanzen, achten Sie darauf, dass dort zuvor nicht schon ein Obstbaum gestanden hat. Neue Bäume nicht auf müden Boden pflanzen:
Achten Sie bei einer Neupflanzung von Apfel oder Birne unbedingt darauf, diese nicht am Standort vom Altbaum einzupflanzen. Denn diese Obstarten leiden besonders unter Bodenmüdigkeit und wachsen daher nicht gut an.

Die richtige Wahl bei Kirschen:
Sofern der Boden frostfrei ist, können Sie noch immer Obstgehölze, wie z.B. Süßkirschen, pflanzen. Diese werden grundsätzlich in zwei Sortengruppen einge­teilt: in die weichen (meist frühen) Herzkirschen und in die festen (meist späteren) Knorpelkirschen. Mittler­weile brauchen Sie auch nicht mehr zu fürchten, dass ein Kirschbaum zu ausladend für Ihren Garten ist. Denn seit es Veredlungen mit der schwachwüchsigen Unterlage „GiSelA 5“ gibt, bleiben die Bäume deutlich kompakter. Sollten Sie nur Platz für einen Baum haben, achten Sie auf selbstfruchtbare Sorten wie ‘Viktoria’, ‘Sunburst’ oder ‘Sweetheart’.

Jetzt das Veredeln planen:
Möchten Sie im Frühjahr Ihre Obstbäume veredeln und benötigen dafür Edelreiser von bestimmten Sorten, sollten Sie sich schon jetzt darum kümmern. Denn die Edelreiserbestellung sollte bis Mitte Dezember bei der Baumschule sein. Hier werden die Reiser noch im Dezember auf Bestellung geschnitten und bis zum Versand im Frühjahr kühl eingelagert.

Seite 1 von 11
Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…