• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten November

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • November
  • Pflanzenschnitt
  • Pflanzzeit
  • Erntezeit
  • Frostschutz
  • Winterschutz
  • Lagerung
  • Steckhölzer
  • Stecklinge
  • Mulch
  • Kompost
  • Mispel
  • Sanddorn
  • Beerenobst
  • Kirschbaum
  • Zieräpfel
  • Jungbäume
  • Obstbäume
  • Bodenmüdigkeit
  • Apfelschorf

(gvi) Spät reifende Äpfel vor dem Frost ernten: Wintersorten wie ‘Boskoop’ oder ‘Roter Eisenapfel’ reifen je nach Standort und Witterung erst Ende Oktober bis Anfang November. Sollten bereits früh die ersten Fröste oder Schnee einsetzen, müssen Sie die Früchte zügig ernten und einlagern. Achten Sie beim Pflücken darauf, dass der Stiel am Apfel bleibt, sonst beginnt er leicht zu faulen.


Spät reifende ApfelsortenFoto: hellyf/Fotolia Spät reifende Apfelsorten sollten Sie möglichst lange am Baum lassen, jedoch vor dem ersten Frost und Schnee ernten.


(gvi) Pflanzzeit für Jostabeeren: Sie ist robust, äußerst wüchsig und sorgt für sichere Erträge – die Jostabeere. Falls Sie noch keine im Garten haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt zum Pflanzen. Die Baumschulen bieten dafür nun auch wurzelnackte Pflanzen an. Stellen Sie die Pflanzen einige Stunden ins Wasser und schneiden Sie anschließend Wurzeln und Triebe etwas zurück. Mischen Sie vor dem Pflanzen Kompost mit ins Pflanzloch, denn die Jostabeere braucht viele Nährstoffe.

(gvi) Rindenpflege an Obstbäumen: Das Abbürsten von Flechten, Moosen und loser Borke ist un­be­strit­ten eine wirksame Methode, um Eigelege und Gespinste verschiedener Schädlinge zu ent­fer­nen. Allerdings überwintern hier nicht nur Apfelwickler und Blütenstecher, sondern auch zahl­rei­che Nützlinge. Wenn also kein spezieller Befall vorliegt, ist es besser, den Stamm unberührt zu lassen.

Seite 1 von 8
Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten FebruarBereits jetzt können Sie mit den ersten Aus­saa­ten, wie ver­schie­de­nen Kohl­arten oder Tomaten, beginnen.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten FebruarSorgen Sie nun mit etwas Gartenkalk für schorf­freies Obst und entfernen Sie Wurzelausläufer an Zwetschen. Beerenobst können Sie als Spalier umerziehen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten FebruarWenn der Boden frostfrei ist, können Sie bereits jetzt bestimmte Stauden teilen. Außerdem freuen sich Zitrusgewächse nun über frisches Substrat.

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…