• Gartenkalender
  • Obstgarten

Obstgarten Januar

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Obstgarten
  • Januar
  • Obstbaumschnitt
  • Pflanzenschnitt
  • Pflanzzeit
  • Weißanstrich
  • Frostschutz
  • Winterschutz
  • Veredelung
  • Reiser
  • Johannisbeergallmilbe
  • Erdbeeren
  • Beerensträucher
  • Flechten
  • Zierquitte
  • Kartoffelrose
  • Wildrose
  • Haselnuss
  • Kornelkirsche
  • Vogelbeere
  • Walnuss

AndenbeerenFoto: Gerd Gropp/Adobe Stock Je früher Sie Andenbeeren aussäen, desto üppiger entwickeln sich die Pflanzen im Laufe der Saison.


Anzucht von Andenbeeren: Bereits ab Monatsende können Sie mit der Anzucht von Andenbeeren (Physalis) beginnen. Denn je früher, desto üppiger entwickeln sich die Pflanzen und desto sicherer reifen die Früchte am Ende aus. Die Aussaat erfolgt in Schalen bei ca. 25 °C. Nach ca. vier Wochen können Sie die Sämlinge in Einzeltöpfe pikieren und bis zum Auspflanzen nach den Eisheiligen weiterkultivieren.

Sägemehl für Heidelbeeren: Heidelbeeren benötigen ein saures Substrat, damit sie optimal gedeihen. Wenn Sie dabei auf Torf verzichten wollen, können Sie einmal die „Fricker-Graben-Damm“-Methode ausprobieren. Dabei werden die Heidelbeeren direkt in Fichtensägemehl gepflanzt. Heben Sie ca. vier Wochen vor der Pflanzung zunächst einen ca. 20–30 cm tiefen und ebenso breiten Graben aus und füllen Sie ihn mit so viel Sägemehl, dass ein leicht gewölbtes Beet entsteht. Anschließend etwas Schwefeldünger darüber verteilen und leicht einarbeiten. Danach ausgiebig wässern.

Kaki – Exot im Obstgarten: Die Kakipflaume (Diospyros kaki) ist mit einer Frosthärte von bis zu –15 °C auch in hiesigen Gefilden einen Versuch wert. Wenn Sie außerhalb wintermilder Regionen wohnen, sollten Sie aber auf robuste Veredelungen und Sorten wie ‘Tipo’ oder ‘Vaniglia’ achten und einen geschützten Standort wählen.

Seite 1 von 9
Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…