• Gartenkalender
  • Gemüsegarten

Gemüsegarten Oktober

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Gemüsegarten
  • Oktober
  • Froschutz
  • Winterschutz
  • Aussaat
  • Saat
  • Sandbett
  • Sandkiste
  • Herbstgemüse
  • Wintergemüse
  • Porree
  • Knollensellerie
  • Sellerie
  • Feldsalat
  • Knollenfenchel
  • Kräuter
  • Mangold
  • Rosenkohl
  • Wurzeln
  • Wurzelgemüse
  • Kohlrabi
  • Basilikum
  • Knoblauch

KürbisFoto: mauritius images/Mito Images/Dreet Production Kürbisse sollten Sie möglichst reif ernten, dann sind sie auch gut lagerfähig.

Kürbis ernten:
Ein Kürbis ist erntereif, wenn der Stiel trocken ist und der Kürbis beim Klopfen hohl klingt. Je mehr trockene und warme Tage der Kürbis hatte, desto länger können Sie ihn lagern. Achten Sie bei der Ernte auch darauf, ca. 5–10 cm vom Stiel an der Frucht zu belassen. Dadurch verlängert sich die Haltbarkeit zusätzlich.

Tomaten nachreifen lassen:
Sobald die Temperaturen nachts unter 10 °C fallen, reifen Tomaten nicht mehr richtig. Ernten Sie deshalb die letzten Früchte und lassen Sie sie nachreifen. Optimal gelingt das bei 18–20 °C und einer hohen Luftfeuchtigkeit. Gut geeignet ist dafür ein feuchter Tontopf samt Deckel.

Schweren Boden umgraben:
Schwere, nasse Böden können im Herbst umgegraben werden. Gut geeignet ist das sogenannte Holländern, bei dem der Boden zwei Spatenblätter tief umgegraben wird. Das erfordert jedoch eine systematische Herangehensweise, damit Ober- und Unterboden nicht durcheinander geraten. Heben Sie zuerst den Oberboden eines etwa 50 cm breiten Streifens spatentief aus und werfen Sie den Aushub zur Seite. Nun lockern Sie den Unterboden dieses Streifens. Danach tragen Sie den Oberboden des nachfolgenden Streifens ab und werfen ihn auf den gelockerten Unterboden des ersten Streifens. So verfahren Sie weiter, bis die gewünschte Fläche bearbeitet ist. Zum Schluss nur noch den Oberboden des ersten Streifens auf den letzten aufbringen.

Seite 2 von 11
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Pflaumenrost vorbeugen
• Für aromatische Pfirsiche sorgen
• Obstgehölze nicht mehr düngen

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erbsen und Bohnen für die Aussaat ernten
• Schnittlauch aussäen
• Letzte Mangoldaussaat

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Steppenkerzen pflanzen
• Beete für Zwiebelblumen vorbereiten
• Hecken nicht zu spät schneiden

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und KochvergnügenKräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...