BMS
  • Gartenkalender
  • Gemüsegarten

Gemüsegarten April

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Gemüsegarten
  • April
  • Aussaat
  • Vlies
  • Vorziehen
  • Pikieren
  • Gärtnern im Quadrat
  • Resistente Sorten
  • Mischkultur
  • Fruchtfolge
  • Kräuter
  • Rotkohl
  • Gurken
  • Kürbisse
  • Melonen
  • Salat
  • Chinakohl
  • Erbsen
  • Bohnen
  • Tomaten
  • Bärlauch

Spargel ohne ErddammFoto: Flora Press/Daniela Kunze Auch wenn Sie Spargel ohne Erddamm anbauen, müssen Sie die Rhi­zome einige Zentimeter tief einpflanzen. (gvi) Jetzt Spargel pflanzen: Auch wenn Grünspargel deutlich aromatischer als Bleichspargel ist, ist Letz­te­rer immer noch deutlich beliebter. Die Kultur in Erddämmen ist jedoch sehr mühsam und bei schweren Böden problematisch. Wollen Sie dennoch Bleich­spargel anbauen, können Sie die Reihen auch mit einem Zelt aus schwarzer Folie überspannen. Bauen Sie dafür aus niedrigen Pfosten und Draht die Grund­kon­struk­tion, über die Sie eine licht­undurchlässige Folie legen können. So bleiben die Stangen auch ohne Damm schön weiß und können alle zwei bis drei Tage geerntet werden. Gute Bleichspargelsorten sind z.B. ‘Gijnlim’, ‘Bahlim’ oder ‘Schwetzinger Meisterschuss’.

(gvi) Gurken behutsam behandeln: Gurken und auch Melonen reagieren sehr empfindlich auf Störungen im Wurzelbereich. Verzichten Sie deshalb bei der Vor­kul­tur auf das übliche Pikieren. Am besten säen Sie direkt in kleinen Töpfen aus. Warten Sie mit dem Aus­pflan­zen dann so lange, bis die Pflänzchen den Topf gut durchwurzelt haben.

(gvi) Rettich aussäen: Rettiche können Sie von Früh­jahr bis Herbst anbauen – über den Erfolg entscheidet aber die richtige Sorten­wahl. Jetzt im April können Sie z.B. Frühlings- und Sommerretti­che aussäen. Üblicherweise wird direkt ins Beet gesät. Allerdings darf es nicht mehr zu kalt sein, da die Pflanzen sonst schossen. Temperaturen von 14 °C tagsüber und 12 °C nachts sind ideal.

Seite 2 von 10
Nützlinge im Garten

Viele kleine Tiere im Garten sind weder schädlich noch lästig, sondern wichtige Helfer, die Blattläuse und Co. in Schach halten. Wir zeigen Ihnen Nützlinge in Ihrem Garten.

mehr…

Anzeige:
Neudorff
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Basilikum aussäen
• Kleine Kohlköpfe heranziehen
• Kompost natürlich schattieren

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Tafeltrauben pflanzen
• Neupflanzungen kontrollieren
• Mausohrstadium bedeutet Schnittstopp

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Schnecken den Appetit verderben
• Balkonblumen für den Schatten
• Pflanzzeit für exotische Zwiebelblumen

mehr…