BMS
  • Tiere im Garten

Krabbenspinne – getarnte Jägerin

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Krabbenspinne
  • Spinnen
  • Insekten

KrabbenspinneFoto: sleepyhobbit/Adobe Stock

Die Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia) zählt zu den faszinierendsten Tierarten in unseren Gärten. Statt Netze zu bauen, sitzt sie auf Blüten, um ihrer Beute aufzulauern. Um sich zu tarnen, können die Weibchen ihre Farbe verändern – von grünweiß über weiß bis zu gelb. Sie sind sozusagen die Chamäleons im Garten.

Bislang ging man davon aus, dass die Krabbenspinnen Pflanzen schaden, da sie Bestäuber vom Blütenbesuch abhalten. Allerdings fressen die Krabbenspinnen nicht nur die Bestäuber, sondern auch pflanzenfressende Insekten, wie Forscher der Uni Zürich jetzt zumin­dest an der Krabbenspin­nen­art Thomisius onustus, die allerdings nicht ihre Farbe verändern kann, herausfanden. Dieser Nutzen ist offenbar so groß, dass die Pflanzen nach einem Befall mit Fraßinsekten einen Duftstoff absondern, der die Spinnen anlockt. Die Spinnen besuchen daraufhin die befallenen Blüten und finden reiche Beute.

sök

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Sommerschnitt an Steinobst
• Bodenverdichtung vermeiden
• Schnitt am Spalierobst

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Gemüse für die Herbsternte
• Frühlingszwiebeln säen
• Tipps für die Paprikaernte

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Phlox stutzen
• Lavendel zur richtigen Zeit schneiden
• Herbstkrokusse pflanzen

mehr…

Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Ausprobieren.

mehr…