• Pflanzenschutz
  • Krankheiten

Schwarzer Rindenbrand an Kernobst

Die zunehmenden Temperaturextreme im Sommer führen dazu, dass in Deutsch­land vor allem an Apfel- und Birnbäumen vermehrt der Schwarze Rindenbrand (Diplodia spp.) auftritt. Die Pilzinfek­tion kann zunächst symptomlos verlaufen und erst in einer Stress­phase (Trockenheit, hohe Temperaturen) ausbrechen.

Schwarzer Rindenbrand an KernobstFoto: Jan Hinrichs-Berger/LTZ

Namensgebendes Symptom ist eine schwarz bis dunkelbraun verfärbte, leicht eingesunkene Rinde. Häufig findet man Rindenrisse oder Verletzungen in der unmittelbaren Umgebung der Verfärbung. Später bilden sich warzige Strukturen auf der Rinde, die aufreißen und schließlich die schwarzen Fruchtkörper sichtbar werden lassen. Manchmal löst sich auch die Borke vollständig ab. Der Holzteil liegt dann frei, ist meist schwarz verfärbt und überwallt nur schlecht.

Um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, versorgen Sie die Bäume bestmöglich mit Wasser und Nährstoffen. Der Standort sollte eine gute Wasserversorgung und einen tiefgründigen Boden haben. Auch die Sortenwahl ist ein wichtiger Einflussfaktor.

Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) führt zurzeit eine bundesweite Erhebung zum Schwarzen Rindenbrand durch. Auch Kleingärtner sind dazu aufgerufen, Proben von verdächtigen Gehölzen einzuschicken. 

Weitere Informationen: https://bit.ly/ltz_rindenbrand

Quelle:  LTZ Augustenberg

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...