• Gut zu wissen

Gefahr durch Plattwurm

Plattwurm Obama nungaraFoto: Justine/Winsor/Gey/Gros/Thévenot/Wikimedia Commons/CC BY-SA 4.0

Er ist eine Bedrohung für Schnecken, Regenwürmer und Co.: Der ursprünglich aus Südamerika stammende Plattwurm Obama nungara breitet sich in Europa aus. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich schon jetzt von Großbritannien bis Spanien und weiter bis zur italienischen Grenze, auch auf Madeira, Korsika oder Irland wurde der Schädling schon nachgewiesen. Besonders in Frankreich ist der fleischfressende Wurm schon weit verbreitet, 2020 wurde er dort in 72 von 96 Departments gefunden. Im selben Jahr konnte der Wurm das erste Mal in Deutschland nachgewiesen werden. Inzwischen sind Funde bei Pforzheim, Stuttgart, Freiburg, Regensburg und Mendig bekannt.
Es wird vermutet, dass er vor allem aus Argentinien mit Blumenerde an Topfpflanzen eingeschleppt wurde. Entsprechend häufig ist er in der Umgebung von Gärtnereien zu finden.

Obama nungara gehört zu den Landplanarien (Geoplanidae), einer Familie der Strudelwürmer, die wiederum zu den Plattwürmern gehört. Der goldgelbe bis schwarze Wurm erreicht eine Höhe von gerade mal 2 mm und wird bis zu 7cm lang. Der Jäger erbeutet u.a. kleine Regenwürmer oder Gehäuseschnecken. Von Wissenschaftlern wird er als hoch invasiv und als Bedrohung für die einheimische Biodiversität angesehen, besonders, weil die Regenwürmer unersetzlich für das Bodenleben sind.

sök

Online-Seminar am 25. Oktober: Besondere Obstarten – von Kaki bis Felsenbirne

Besondere Obstgehölze Seien Sie dabei, bei unserem Online-Seminar am 25. Oktober. Wir stellen Ihnen Obstarten vor, die weniger verbreitet oder neu im Handel sind und gerade mit Blick auf den Klimawandel spannend für Haus- und Kleingärtner sind.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Bei Neupflanzung auf den Boden achten
• Kiwis ausreichend nachreifen lassen
• Ein Tauchbad für die Lagerung von Äpfeln
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Beete winterfest machen
• Wintersteckzwiebeln stecken
• Porree nicht mehr düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Herbstblüher für Insekten
• Falllaub darf bleiben
• Jetzt Zierlauch stecken 
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…