• Gut zu wissen

Bedrohliche Nacktschnecken

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Spanische Wegschnecke
  • Schnecken
  • Wegschnecke

Spanische WegschneckeFoto: Senckenberg

Die Spanische Wegschnecke (Arion vulgaris) gehört zweifellos zu den eher ungeliebten Gästen im eigenen Garten. Ursprünglich wohl aus Südwesteuropa (wahrscheinlich Südwest-Frankreich) stammend, hat sie sich seit Mitte des vorigen Jahrhunderts über ganz Europa ausgebreitet. Aufgrund ihrer hohen Vermehrungsrate, der Fähigkeit, weite Strecken zurücklegen zu können oder z.B. der Tatsache, nur wenige Fressfeinde zu haben, ist sie eine Bedrohung für heimische Schneckenarten.

Wie stark, haben Forscher des Senckenberg Instituts in einer Langzeitstudie nachgewiesen. Anhand von 3500 gesammelten Tieren zeichneten sie den Ausbreitungsprozess der Spanischen Wegschnecke im Umkreis von Görlitz (Sachsen) und das damit einhergehende Verschwinden der heimischen Roten Wegschnecke nach. Sie zeigten, dass unmittelbar nach Eintreffen der Spanischen Wegschnecke Hybriden (Nachkommen aus Mischverpaarungen, Foto) in der Population auftauchten. Diese verschwanden zwar später wieder – mit ihnen aber auch die einheimische Art. Übrig blieb eine starke Population der invasiven Spanischen Wegschnecke.

„Die Auslöschung regionaler Arten durch eingeschleppte Invasivarten ist weltweit ein bekanntes Problem beim Artenschutz. Aber vielleicht ist die Spanische Wegschnecke gerade deshalb so erfolgreich, weil sie auf ihrer Expansionsroute immer wieder Genversionen von lokal gut angepassten Populationen aufnimmt”, so Dr. Heike Reise vom Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz.

sök

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Gartenkalender 2021

Gartenkalender 2021Der Gartenkalender 2021 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Obstbaumkrebs wegschneiden
• Beerensträucher verpflanzen
• Erdbeerreihen begrünen

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Knoblauch stecken
• Herbstaussaaten pflegen
• Rote Bete vorsichtig ernten

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Schmucklilien vor Frost schützen
• Pflanzzeit für Stauden
• Canna ausgraben und einlagern

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.