• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten Oktober

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Oktober
  • Plfanzzeit
  • Rückschnitt
  • Pflanzenschnitt
  • Stauden
  • Chrysanthemen
  • Rosenschnitt
  • Gartengestaltung
  • Naturstein
  • Dahlien
  • Blumenzwiebeln
  • Knollen
  • Kübelpflanzen
  • Winterlager
  • Winterquartier
  • Laub
  • Herbstlaub
  • Laubmulch
  • Mulchschicht
  • Rasen
  • Gartenteich
  • Teich
  • Anemone

AmarylliszwiebelnFoto: Flora Press/GWI Amarylliszwiebeln müssen Sie jetzt wieder eintopfen, damit sie im Winter blühen. Amaryllis jetzt eintopfen:
(gvi) Amaryllis (Hippeastrum), die Sie korrekt „übersom­mert“ haben, müssen im Laufe des Monats langsam wieder in fri­sches Substrat ein­ge­topft werden, damit sie rechtzeitig im Win­ter wieder blühen. Halten Sie das Substrat zunächst nur leicht feucht, erst wenn sich langsam der Blütentrieb zeigt, sollten Sie mehr gießen. Eine Düngung ist bis zur Blüte übrigens nicht nö­tig, da die Zwiebel ausreichend Reservestoffe hat. Nach der Blüte sollten Sie einmal wöchentlich einen handelsüblichen Flüssigdünger verwenden.

Thripse an Gladiolen entfernen:
(gvi) Sollten Ihre Gladiolen mit Thripsen befallen sein, müssen Sie die Knollen herausnehmen, solange die Blätter im unteren Bereich noch etwas grün sind. Denn die Tiere halten sich genau dort auf. Schneiden Sie das Laub direkt über den Knollen ab und vernichten Sie es. Die Knollen soll­ten Sie vor dem Einlagern noch mit Wasser und einer Bürste abwaschen.

Rosen winterfit machen:
(gvi) Hauptschnittzeit für Rosen ist das Frühjahr, allerdings sollten Sie jetzt kranke Triebe und Verblühtes abschneiden. Kontrollieren Sie bei der Gelegenheit auch noch einmal, ob die Veredelungsstelle noch ausreichend bedeckt ist. Falls nicht, sollten Sie mit Kompost, Lauberde oder vorhandener Beeterde anhäufeln.

gvi

Seite 1 von 8
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten OktoberMit spät reifenden Zwet­schensorten ist auch jetzt noch eine Ernte möglich. Sofern Sie noch Neu­pflan­zungen planen, sollten Sie das Pflanzloch so früh wie möglich aus­heben, damit sich der Boden im Pflanzloch noch wieder beleben kann.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten OktoberJetzt ist die Zeit günstig, Fenchelsamen zu ernten. Wenn Sie die Pflanzen dabei richtig schneiden, können Sie im Winter frisches Fenchellaub ernten. Sofern Sie Win­ter­ge­müse auf den Beeten haben, sollten Sie jetzt dazwischen Unkraut zupfen – nicht hacken!

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten OktoberWenn Sie Ihre Amaryllis „übersommert“ haben, wird es jetzt Zeit für neues Substrat, denn nur so blühen die Pflanzen passend zur Weih­nachts­zeit. Gladiolen sollten Sie jetzt auf Thripse kontrollieren und Rosen winterfit machen.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...