• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten November

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • November
  • Pflanzzeit
  • Pflanzenschnitt
  • Winterschutz
  • Frostschutz
  • Winterquartier
  • Stauden
  • Rosen
  • Anhäufeln
  • Blumenzwiebeln
  • Alpenveilchen
  • Lebkuchenbaum
  • Dahlien
  • Gladiolen
  • Perückenstrauch
  • Kamelien
  • Rasenpflege
  • Laubmulch
  • Schachbrettblume
  • Pfingstrosen
  • Zimmerpflanzen
  • Waldpflanze
  • Grüner Kardamom
  • Zimtpflanze

Hibiskus im WinterFoto: Floradania Damit Ihr Hibiskus im nächsten Sommer wieder so prächtig blüht, sollten Sie ihm im Winter eine Ruhephase gönnen. (gvi) Hibiskus braucht Ruhepause: Damit Ihr Hibiskus (Hibiscus) im Topf im nächsten Sommer wieder präch­tig blüht, sollten Sie ihm im Winter eine Ruhezeit gönnen. Stellen Sie dafür die Pflanze jetzt an einen kühlen (nicht wärmer als 18 °C) und hel­len Platz. Wichtig ist zudem, dass Sie nur wenig gießen, denn das wirkt sich positiv auf die Bildung neuer Blü­ten­knos­pen aus.

(gvi) Frühlingsblüten im Winter: Sehnen Sie sich jetzt schon nach dem Frühjahr? Verkürzen Sie die Zeit bis dahin doch einfach mit blühenden Narzissen oder Krokussen. Setzen Sie die Zwiebeln dafür jetzt in Töpfe mit einem Erde-Sand-Gemisch und stellen Sie diese anschließend an einen möglichst kalten Platz. Ab Weihnachten können Sie die Töpfe etwas wärmer stellen (ca. 10 °C). Sobald die ersten Triebe zu sehen sind, können Sie die Pflanzen ins Zimmer holen, wo sie bald zu blühen beginnen.

(gvi) Kübelpflanzen einräumen: Falls Sie nicht win­ter­har­te Kübelpflanzen noch im Freien haben, wird es höchste Zeit, diese einzuräumen. Erste starke Fröste können sonst schwere Gewebeschäden anrichten. Schneiden Sie vor dem Einräumen alles Ver­welk­te ab. Ist die Erde noch zu nass, sollten Sie die Pflanzen eine Zeit lang nicht gießen, damit die Erde abtrocknen kann. Denn zu nasse Erde im Winterquartier kann zu schweren Wurzelschäden führen.

Seite 1 von 8
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten NovemberIhr Hibiskus braucht eine Pause, und nicht win­ter­har­te Kübelpflanzen müssen ins Haus. Wie Sie sich aber auch Früh­lings­blü­ten in Ihre Wohnung holen können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten NovemberJetzt ist die Zeit günstig, um Jostabeeren zu pflanzen. Bevor der Frost kommt, sollten Sie auch die Apfelernte beenden, danach können Sie noch etwas gegen den Apfel­wick­ler unternehmen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten NovemberWir sagen Ihnen, welche Spinatsorten Schnee und Eis trotzen und wie Sie Rettich oder Zuckerhut-Salat am besten ein­la­gern.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…