BMS
  • Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten November

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • November
  • Pflanzzeit
  • Pflanzenschnitt
  • Winterschutz
  • Frostschutz
  • Winterquartier
  • Stauden
  • Rosen
  • Anhäufeln
  • Blumenzwiebeln
  • Alpenveilchen
  • Lebkuchenbaum
  • Dahlien
  • Gladiolen
  • Perückenstrauch
  • Kamelien
  • Rasenpflege
  • Laubmulch
  • Schachbrettblume
  • Pfingstrosen
  • Zimmerpflanzen
  • Waldpflanze
  • Grüner Kardamom
  • Zimtpflanze

KübelpflanzenFoto: Flora Press/Visions Mit den richtigen Pflanzen, wie z.B. Zwergkiefer und Englische Heide, lassen sich Kübel auch dauerhaft bepflanzen. Dauerhafte Bepflanzung für Kübel:
Bepflanzte Kübel werden in der Regel jetzt abgeräumt und erst im Frühjahr neu bepflanzt. Versuchen Sie doch mal eine kostensparende Dauerbepflanzung. Empfehlenswert sind z.B. die Zwergkiefer (Pinus mugo var. pumilio), Efeu (Hedera helix) oder winterharte Gräser wie die Segge (Carex) oder das Bärenfellgras (Festuca gautieri). Für ein wenig Farbe sorgen Schnee­heide (Erica carnea) und Englische Heide (Erica x darleyensis), die bis in den April hinein blühen.

Gräser auspflanzen:
Ziergräser werden eigentlich im Frühjahr gepflanzt, denn sie wurzeln nur langsam und bei einer Herbstpflanzung oft nicht tief genug ein. Folgt ein strenger Winter, vertrocknen sie. Sollten Sie also eine Pflanze aus der herbstlichen Kübelbepflanzung in den Garten pflanzen wollen, ist eine ausreichende Wasser­versorgung wichtig. Tauchen Sie den Wurzelballen vor dem Pflanzen einige Minuten ganz in Wasser, dann in den gelockerten Boden setzen und durchdringend gießen. Bei länger anhaltender Trockenheit auch im Winter wässern.

Letzter Rasenschnitt:
Je nach Witterungsverlauf kann noch mal ein letzter Rasenschnitt nötig sein. Damit keine Frostschäden entstehen, sollten Sie den Rasen aber nicht kürzer als 5 cm mähen. Denn es hat sich gezeigt, dass Frostschäden geringer ausfallen, wenn die Halme etwas länger stehen gelassen werden.

Seite 1 von 11
Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Erdbeeren bei schwerem Boden auf Dämmen anbauen
• Sommerlichen Gehölzschnitt durchführen
• Warum Kirschen platzen

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Spinat auch im Sommer anbauen
• Bei Tomaten auf Bestäubung achten
• Gemüsebeete regelmäßig hacken

mehr…

Bücher über Wildbienen

Bücher über WildbienenFür alle, die es genau wissen wollen: Wir haben für Sie eine Auswahl von Bücher zum Thema Wildbienen zusammengestellt. Von Lexika bis zu Büchern über die Gestaltung eines „bienenfreundlichen“ Gartens.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Verblühte Stauden schneiden
• Staudensamen jetzt aussäen
• Narzissen können Sie jetzt teilen

mehr…