• Gartengenuss

Gekühlte Tomaten schmecken nicht

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gekühlt
  • Tomaten
  • Kühlschrank
  • Haltbarkeit
  • Produkte
  • landwirtschaftlich
  • Ge­schmacksquali­tät
  • verringert
  • Kohlenhydrate
  • Säuren
  • Zimmertemperatur
  • Stängelnarbe
  • Neuproduktion
  • Aroma

Gekühlte Tomaten schmecken nichtFoto: bergamont/Fotolia


Warum Tomaten nicht in den Kühlschrank gehören, haben Forscher der University of Florida jetzt genauer beleuchtet. „Kalte Lagerung ist weit verbreitet, um die Haltbarkeit landwirtschaftlicher Produkte zu verlängern. Für die Tomate führt diese Handhabung zu einer verringerten Ge­schmacksquali­tät“, betont Versuchsleiter Harry Klee.

Zum Geschmack der Tomaten tragen Kohlenhydrate, organische Säuren und flüchtige Stoffe bei. Entscheidend für den Geschmacksunterschied zwischen kalt oder bei Zimmertemperatur ge­la­ger­ten Tomaten sind die flüchtigen Stoffe, die durch die Stängelnarbe entweichen und daher ständig nachproduziert werden müssen. Im Kühlschrank verringert sich ihre Neuproduktion, das Aroma wird schwächer. Wenn Sie also wieder einmal Tomaten vor einem Kühlschrank-Befürworter retten müssen, haben Sie nun beste Argumente.

grr

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Letzte Aussaat für Mangold
• So bleichen Sie Fenchel
• Sellerie düngen

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Die Sortenwahl bei Birnen
• Obstbäume in Pflanzkübeln richtig pflegen
• Stein- und Beerenobst morgens ernten

mehr…

Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie gesund bleiben und eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Zitruspflanzen brauchen Kalk
• Balkonpflanzen nicht mehr düngen
• „Nachwuchs“ bei Tigerlilien

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…

Anzeige: