• Gartengenuss

Gekühlte Tomaten schmecken nicht

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gekühlt
  • Tomaten
  • Kühlschrank
  • Haltbarkeit
  • Produkte
  • landwirtschaftlich
  • Ge­schmacksquali­tät
  • verringert
  • Kohlenhydrate
  • Säuren
  • Zimmertemperatur
  • Stängelnarbe
  • Neuproduktion
  • Aroma

Gekühlte Tomaten schmecken nichtFoto: bergamont/Fotolia


Warum Tomaten nicht in den Kühlschrank gehören, haben Forscher der University of Florida jetzt genauer beleuchtet. „Kalte Lagerung ist weit verbreitet, um die Haltbarkeit landwirtschaftlicher Produkte zu verlängern. Für die Tomate führt diese Handhabung zu einer verringerten Ge­schmacksquali­tät“, betont Versuchsleiter Harry Klee.

Zum Geschmack der Tomaten tragen Kohlenhydrate, organische Säuren und flüchtige Stoffe bei. Entscheidend für den Geschmacksunterschied zwischen kalt oder bei Zimmertemperatur ge­la­ger­ten Tomaten sind die flüchtigen Stoffe, die durch die Stängelnarbe entweichen und daher ständig nachproduziert werden müssen. Im Kühlschrank verringert sich ihre Neuproduktion, das Aroma wird schwächer. Wenn Sie also wieder einmal Tomaten vor einem Kühlschrank-Befürworter retten müssen, haben Sie nun beste Argumente.

grr

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…