• Gartengenuss
  • Gemüsegarten

Ehre für die Steckrübe

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Steckrübe
  • Wruke
  • Kohlrübe
  • Runkelrübe
  • Lagerfähigkeit
  • Wintergemüse
  • VEN

SteckrübenFoto: TwilightArtPictures/Fotolia


Wruke, Kohl- oder Runkelrübe - das sind nur einige der Bezeichnungen für die Steckrübe (Brassica napus subsp. rapifera). Beim Geschmack gehen die Meinungen auseinander: Manch einen erinnert dieses Wintergemüse noch an Hungerzeiten während des Zweiten Weltkrieges, während andere das zarte, leicht süße Aroma und die gute Lagerfähigkeit zu schätzen wissen.

Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) hat die Steckrübe nun zum „Gemüse der Jahre 2017/18“ ernannt. Damit möchte er den Blick auf die Qualität und die verbliebene Sor­ten­vielfalt des traditionsreichen Wintergemüses lenken.

SteckrübeEinige bekannte Steckrüben-Sorten, wie den intensiv schmeckenden ‘Wilhelmsburger’, gab es schon im 19. Jahrhundert. In Osteuropa oder Skandinavien ist eine große Sortenvielfalt erhalten geblieben, während in Deutschland leider 90 % der schmackhaften Runkel­rüben aus den 1920er bis 1950er Jahren als ver­schol­len gelten.

Daher ruft der VEN auch alle Gartenfreunde dazu auf, alte Steckrüben-Sorten zu melden und ggf. das Saat­gut weiterzugeben. Dazu können Sie den VEN unter 0 48 47/8 09 70 58 (dienstags von 10–12 Uhr, don­ners­tags von 18–20 Uhr) oder per E-Mail an geschaeftsstelle@nutzpflanzenvielfalt.de erreichen. Weitere Infos und jede Menge Rezepte finden Sie auf www.nutzpflanzenvielfalt.de

grr

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…