Forum

Autor
Thema: Ableger von einer Grünlilie  (Gelesen 394 mal)

sunflower8

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 11
Ableger von einer Grünlilie
« am: 02. September 2020, 12:21:12 »
Ich wollte zum ersten Mal probieren selbst einen Ableger von einer Grünlilie zu machen.

Hat jemand damit Erfahrung und kann mir ein paar Tipps und Tricks nehmen. Gerne auch No-Gos und Sonstiges was zu diesem Thema wichtig ist.

Freu mich auf eure Rückmeldungen  :)

biene_22

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Ableger von einer Grünlilie
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2020, 05:13:37 »
Also bei meiner Grünlilie war das immer ganz problemlos. Die Grünlilie bekommt ja häufig neue Kindel, welche aus der Basis der Pflanze rauswachsen.

Einfach warten bis die neuen Kindel ein paar kleine Wurzeln angesetzt haben, abschneiden und in gute, frische Erde setzrn. Das klappt eigentlich immer bei mir :)

BlühendeMaria

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Ableger von einer Grünlilie
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2020, 12:58:03 »
Grünlilien bevorzugen eine leicht lehmige Erde, sie sollte viele Nährstoffe und Humus haben. Sie sind relativ robust, aber auch leicht anfällig für Blattläuse oder Schmierläuse.
Umtopfen solltest du erst im Frühjahr und nur wenn sich der Wurzelballen leicht herausheben lässt.
Viel Erfolg mit deinen Lilien

La Gomera

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Ableger von einer Grünlilie
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2020, 16:01:09 »
Grünlilien erinnern mich an meine Jugendzeit mit Latzhose und Jute statt Plastik  ;)  Grünlilienableger waren da immer an der Tagesordnung. Entweder wir pflanzten sie gleich ein, oder stellten sie erst in ein Glas mit etwas Wasser, damit da Wurzeln treiben.
@Sunflower8: hast du es schon ausprobiert nach den vorherigen Tipps?

 

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Gartenkalender 2021

Gartenkalender 2021Der Gartenkalender 2021 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Obstbaumkrebs wegschneiden
• Beerensträucher verpflanzen
• Erdbeerreihen begrünen

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Knoblauch stecken
• Herbstaussaaten pflegen
• Rote Bete vorsichtig ernten

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Schmucklilien vor Frost schützen
• Pflanzzeit für Stauden
• Canna ausgraben und einlagern

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.