Forum

Autor
Thema: Diverse Ungereimtheiten  (Gelesen 1411 mal)

Gartenbiene

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 4
Diverse Ungereimtheiten
« am: 05. August 2019, 16:27:05 »
Liebe Mitglieder, ich bin schon eine Weile stille Mitleserin und habe auch schon ein paar Antworten gefunden.
Als wir vor einem Jahr einen Kleingarten übernommen haben konnte angeblich nur ich Mitglied werden, nicht mein nichtehelicher Partner, da nur Eheleute Mitglied werden können. Ich lese aber immer öfter, dass dem nicht so ist.
Außerdem frage ich mich, unsere Kolonie ist nur ein nichteingetragener Verein, ohne Satzung... Dennoch zahlen wir einen Mitgliedsbeitrag, ohne das wir hier gesondert Mitglied geworden sind.
 Es gibt dazu keinen Vertrag. Der gewählte Vorstand entscheidet über Anzahl der Arbeitsstunden, die MV über die Höhe der Geldbuße für nichtgeleistete Stunden. Allerdings nicht seitdem ich Mitglied bin, ich habe also nie dazu abgestimmt oder wurde in Kenntnis gesetzt. Ich weiß es nur durch Fragen an andere Nachbarn. Gibt es überhaupt eine Grundlage für das berechnen der nichtgeleisteten Stunden? Beschlüsse der Vorstandssitzung werden nicht ausgehängt oder sonst wie zur Kenntnis zur Verfügung gestellt für neue Mitglieder. Erkenne ich automatisch alles an?
Ich möchte gerne aus dem "Verein" austreten und nur noch Pächter sein, habe aber gelesen dann kann man höhere Gebühren verlangen? Es gibt kein Vereinskonto, alle Gelder landen auf einem privaten Konto, was mir und auch dem Verband missfällt, leider wird hier nichts geändert. Wenn es mehrere Mitglieder gibt, die nur noch Pächter sind, können wir dann nicht auch eigenen Vorstand wählen?
Viel zu viele Fragen...
Entschuldigt, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Viele Grüße

Nachtrag: kann ich über den Verband eine kostenlose Rechtsberatung in Anspruch nehmen?
« Letzte Änderung: 05. August 2019, 17:50:48 von Gartenbiene »

Blümchen

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Diverse Ungereimtheiten
« Antwort #1 am: 06. August 2019, 09:05:25 »
Also das klingt nicht wirklich vertrauenserweckend, wenn du mich fragst. Geld auf einem privaten Konto kassieren ohne Grundlage und schalten und walten wie sie wollen...Da musst du definitiv mal einen Fachmann fragen.  :-\ Wenn du Antworten hast, lass uns gerne dran teilhaben.
LG

Gartenbiene

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Diverse Ungereimtheiten
« Antwort #2 am: 06. August 2019, 09:55:00 »
Leider hat unser Bezirksverband noch Sommerpause. Ich habe dennoch Mal angefragt wegen Rechtsberatung über den Verband, mir wurde Mal zugetragen, dies sei möglich. Sie haben kooperierende Anwälte.

michalski0709

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Diverse Ungereimtheiten
« Antwort #3 am: 21. November 2019, 14:10:09 »
Also wenn der sogenannte Verein keine Satzung hat, ist der Vorstand auch kein Vorstand. Denn die Satzung ist sozusgane das Regelwerk, wie die Vereinsarbeit geregelt ist. Das betrifft den Ablauf der Mitgliederversammlungen, die Wahlen und und und.
Der Vorstand muß sich zwingend an die Satzung halten.
Eigendlich muss die auch beim Amtgericht mit eingereicht werden, sonst kann sich der Verein ja nicht als Verein im Register eintragen lassen.

 

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Schnittwerkzeuge pflegen
• Steinobst besser wenig schneiden
• Auf die Baumscheibe achten

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Gemüselager kontrollieren
• Artischocken aussäen
• Löwenzahn treiben

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Eingelagerte Dahlien kontrollieren
• Tillandsien zum Blühen bringen
• Ausgedienten Weihnachtsbaum verwerten

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische