• Literatur
  • Tiere im Garten

Buchtipp: Bienen in den Garten locken

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Buchtipp
  • Bienen
  • Lebensraum
  • Hummeln
  • Nahrung

„Mein Garten – ein Bienenparadies“Bienen sind Profis in Sachen Bestäubung. Unermüdlich fliegen sie von Blüte zu Blüte, sorgen damit für Früch­te und liefern auch noch Honig. Aber der Lebensraum für Bienen und Hummeln ist knapp geworden. In den oft nur noch monotonen Landschaften finden sie weder einen Unterschlupf noch Nahrung. Außerdem leiden die Insekten zunehmend unter dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Umso wichtiger ist es, den Be­stäubern einen Lebensraum in unseren Gärten zu bieten. Mit den richtigen Pflanzen hat jeder Garten­freund die Möglichkeit dazu.

Wie Sie im eigenen Garten eine bunte Vielfalt an­pflan­zen können, die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge unterstützt, zeigt Bruno P. Kremer in seinem Buch „Mein Garten – ein Bienenparadies“.

In ausführlichen Porträts stellt er die 200 besten Bienenpflanzen für den Garten vor, vom Schnee­glöckchen bis zur Kornelkirsche. Er beschreibt ihren Nutzen für die Tiere und gibt Tipps für die Anpflan­zung.

Allgemeine Hinweise zur Lebensweise von Bienen vermitteln Hintergrundwissen und machen das Buch zu einem spannenden Nachschlagewerk für alle, die ihren Garten lebendig und naturnah gestalten wollen.

Kremer, Bruno P.: „Mein Garten – ein Bienenparadies. Die 200 besten Bienen­pflanzen“. 272 Seiten. Über 560 Farbfotos. Preis: 29,90 Euro. Haupt Verlag, Bern/Schweiz. ISBN: 978-3-258-07844-1.

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten OktoberMit spät reifenden Zwet­schensorten ist auch jetzt noch eine Ernte möglich. Sofern Sie noch Neu­pflan­zungen planen, sollten Sie das Pflanzloch so früh wie möglich aus­heben, damit sich der Boden im Pflanzloch noch wieder beleben kann.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten OktoberJetzt ist die Zeit günstig, Fenchelsamen zu ernten. Wenn Sie die Pflanzen dabei richtig schneiden, können Sie im Winter frisches Fenchellaub ernten. Sofern Sie Win­ter­ge­müse auf den Beeten haben, sollten Sie jetzt dazwischen Unkraut zupfen – nicht hacken!

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten OktoberWenn Sie Ihre Amaryllis „übersommert“ haben, wird es jetzt Zeit für neues Substrat, denn nur so blühen die Pflanzen passend zur Weih­nachts­zeit. Gladiolen sollten Sie jetzt auf Thripse kontrollieren und Rosen winterfit machen.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...