• Tiere im Garten

Vogelfutter selbst gemacht

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenvögel
  • Futter

Kalorienbomben selbst gemachtFoto: picture alliance/blickwinkel


Futter für hungrige Gartenvögel können Sie leicht selbst herstellen. Ein einfaches Basisrezept besteht aus zwei Teilen Rindertalg bzw. Pflanzenfett und einem Teil Weizenkleie. Erhitzen Sie das Fett, bis es schmilzt, und rühren Sie die Weizenkleie hinein. Dazu können Sie Samen wie Sonnenblumenkerne, Hanf- oder Mohnsamen geben. Damit die Masse auch bei Kälte nicht brüchig wird, fügen Sie einen Schuss Salatöl hinzu.

Als Futterglocken eignen sich z.B. alte Tassen oder Blumentöpfe, auch halbe Kokosnussschalen oder Joghurtbecher können Sie verwenden. Hier bohren Sie am besten vor dem Befüllen ein Loch in den Boden. Stecken Sie, genau wie bei den Töpfen, einen Zweig hindurch, der an beiden Seiten etwa 10 cm übersteht. An der einen Seite können Sie einen Draht oder eine Schnur zum Aufhängen befestigen – die andere dient den Vögeln als Landeplatz. Füllen Sie die warme Futtermischung hinein und lassen Sie sie vor dem Aufhängen kalt werden.

Quelle: Landesverband für Vogelschutz in Bayern

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…