• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Gefälschte Pflanzenschutzmittel

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutzmittel
  • BVL
  • Fälschungen

Gefälschte PflanzenschutzmittelFoto: Four-leaf/ShutterstockDas Bundesamt für Verbraucherschutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) warnt vor dem Erwerb illegaler Pflanzenschutzmittel, die im großen Stil und oftmals zu auffällig niedrigen Preisen im Internet angeboten werden. Laut Schätzungen sind ca. 10 % der Mittel auf dem europäischen Markt für Pflanzenschutzmittel illegal. Meist handelt es sich um Fälschungen zu­ge­las­se­ner Markenprodukte. Es finden sich aber auch ab­ge­laufene Mittel und Kuriositäten wie Konzentrate aus DDR-Produktion im Angebot. Die Anwendung der illegalen Präparate kann gravierende Folgen für An­wen­der, Pflanzen, Umwelt und Konsumenten haben.

Doch wie unterscheiden sich illegale von legalen Pflan­zen­schutz­mit­teln? Alle in Deutschland zu­ge­las­se­nen Pflanzenschutzmittel durchlaufen ein aufwändiges, mehrjähriges Prüfverfahren durch das BVL, in dem ihre Wirksamkeit und die Aus­wir­kun­gen auf Lebewesen und Umwelt bewertet werden. Die Zulassung erfolgt zeitlich befristet für genau definierte An­wen­dungs­be­rei­che.

Gefälschte PflanzenschutzmittelFoto: Jürgen Fälchle/FotoliaDerzeit sind in Deutschland 725 Pflanzenschutzmittel (267 Wirkstoffe, 1388 Handelsnamen) zu­ge­las­sen, davon 117 für den Hobbybereich (60 Wirkstoffe, 528 Handelsnamen). Für Gartenfreunde, die es ganz genau wissen wollen, bietet das BVL auf www.bvl.bund.de die vollständige Liste zum Herunterladen an: „Pflan­zen­schutz­mit­tel­ver­zeich­nis 2016, Teil 7 Haus- und Kleingartenbereich“. Hier sind auch die An­wen­dungs­be­rei­che sowie Art und Größe der Verpackungen beschrieben.

grr

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten JuniIn diesem Monat sollten Sie Ihre Obstbäume ge­nau beobachten. So kann es sein, dass sich die Blät­ter gelb und die Früch­te der Süßkirschen vorzeitig rot verfärben. Säen Sie jetzt auch Tage­tes als Vorkultur auf Erdbeerbeete.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten JuniKohlfliegen legen ihre Eier direkt an den Wur­zel­hals junger Kohl­pflan­zen. Um das zu ver­hin­dern, gibt es ein recht einfaches Mittel. Achten Sie jetzt auch darauf, regelmäßig Blütentriebe am Rhabarber zu entfernen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten JuniAuch im Ziergarten gibt es Pflanzen, die plötzlich vergilbte Blätter zeigen können. Außerdem ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Ihre Bergenien zu teilen.

mehr…

Buchtipp: Bienen in den Garten locken

Buchtipp: Bienen in den Garten lockenWie sich im eigenen Gar­ten und auf dem Bal­kon eine bunte Viel­falt an­pflan­zen lässt, die Bie­nen, Hummeln und Schmet­terlinge unter­stützt und gleichzeitig die Menschen erfreut, zeigt Bruno P. Kremer in seinem Buch „Mein Gar­ten – ein Bienen­pa­ra­dies“.

mehr…