• Pflanzenschutz
  • Tipps zum Pflanzenschutz

Gefälschte Pflanzenschutzmittel

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutzmittel
  • BVL
  • Fälschungen

Gefälschte PflanzenschutzmittelFoto: Four-leaf/ShutterstockDas Bundesamt für Verbraucherschutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) warnt vor dem Erwerb illegaler Pflanzenschutzmittel, die im großen Stil und oftmals zu auffällig niedrigen Preisen im Internet angeboten werden. Laut Schätzungen sind ca. 10 % der Mittel auf dem europäischen Markt für Pflanzenschutzmittel illegal. Meist handelt es sich um Fälschungen zu­ge­las­se­ner Markenprodukte. Es finden sich aber auch ab­ge­laufene Mittel und Kuriositäten wie Konzentrate aus DDR-Produktion im Angebot. Die Anwendung der illegalen Präparate kann gravierende Folgen für An­wen­der, Pflanzen, Umwelt und Konsumenten haben.

Doch wie unterscheiden sich illegale von legalen Pflan­zen­schutz­mit­teln? Alle in Deutschland zu­ge­las­se­nen Pflanzenschutzmittel durchlaufen ein aufwändiges, mehrjähriges Prüfverfahren durch das BVL, in dem ihre Wirksamkeit und die Aus­wir­kun­gen auf Lebewesen und Umwelt bewertet werden. Die Zulassung erfolgt zeitlich befristet für genau definierte An­wen­dungs­be­rei­che.

Gefälschte PflanzenschutzmittelFoto: Jürgen Fälchle/FotoliaDerzeit sind in Deutschland 725 Pflanzenschutzmittel (267 Wirkstoffe, 1388 Handelsnamen) zu­ge­las­sen, davon 117 für den Hobbybereich (60 Wirkstoffe, 528 Handelsnamen). Für Gartenfreunde, die es ganz genau wissen wollen, bietet das BVL auf www.bvl.bund.de die vollständige Liste zum Herunterladen an: „Pflan­zen­schutz­mit­tel­ver­zeich­nis 2016, Teil 7 Haus- und Kleingartenbereich“. Hier sind auch die An­wen­dungs­be­rei­che sowie Art und Größe der Verpackungen beschrieben.

grr

Anzeige:

Gepflegte Gartenmöbel

Xyladecor-Pflege-Gel-Anwendung

Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit benötigen Gartenmöbel aus Holz etwas Pflege, damit sie wieder makellos aus­se­hen und zum Entspannen einladen. Ganz einfach geht das mit den Xyladecor Pflege-Gelen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzJe nach Klimaregion, in der Sie wohnen, sollten Sie bald den Obst­baum­schnitt beenden. Wenn Sie gerade noch dabei sind, ist es wichtig, beim Erziehungsschnitt junger Obstbäume auf die sogenannte Saftwaage zu achten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzAchten Sie beim Ein­pflan­zen von Salat darauf, die jungen Pflänzchen nicht zu tief zu setzen, denn das fördert Pilz­in­fek­tio­nen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um mehr­jäh­ri­ge Würzkräuter durch einen kräftigen Rückschnitt zu verjüngen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzWollen Sie Schnee­glöck­chen teilen, ist direkt nach der Blüte der beste Zeitpunkt dafür. Au­ßer­dem können Sie in die­sem Monat auch noch Grasnelken durch eine Aussaat vermehren.

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…