• Pflanzenporträts

Gartenschätze: Spinnenweben-Hauswurz

Überlebenskünstler

Spinnenweben-HauswurzFoto: emmor/Adobe Stock

Schneegestöber, Eiskristalle, klirrender Frost ... kein Problem für die Spinnenweben-Hauswurz (Sempervivum arachnoideum). In Deutschland kommt die heimische Wild­pflanze in Höhenlagen bis zu 2000 m vor, in der Schweiz sogar bis 3000 m – da ist sie für den Winter bestens gerüstet.
Die Spinnenweben-Hauswurz bildet dichte Polster aus kleinen, weiß behaarten Blattrosetten. Sie vermehrt sich durch zahlreiche Tochterrosetten. Im Sommer erscheinen die rosafarbenen Blüten, die bei Hummeln hoch im Kurs stehen.

Spinnenweben-Hauswurze benötigen unbedingt einen vollsonnigen Standort und durchlässigen, mineralischen Boden. Ein magerer Sandboden ist ideal. Die kleinen Überlebenskünstler gedeihen im Steingarten, in Mauerritzen und in Pflasterfugen. Auch für Töpfe und Schalen sind sie geeignet – achten Sie aber auf einen guten Wasserabzug.

Red.

 

Bezugsquellen

Spinnenweben-Hauswurz (Sempervivum arachnoideum)

https://www.gaissmayer.de

https://www.stauden-stade.de

https://www.lichtnelke.de

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...