• Gut zu wissen

„Rote Liste“ erweitert

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rote Liste
  • Pflanzenarten
  • Tierarten
  • gefährdet
  • Untergrund
  • Regenwürmer
  • Hundertfüßer
  • Doppelfüßer
  • Regenwurmarten
  • rotviolett
  • geringelt
  • Eisenia lucens

Regenwurmart - rotviolett geringelte Eisenia lucensFoto: Manfred Wanner


Auf die „Rote Liste“ werden Tier- und Pflanzenarten gestellt, deren Bestand gefährdet ist. Dass auch die Tiere „im Untergrund“ kein sorgenfreies Leben führen, macht die Erweiterung der „Roten Liste“ bewusst: Erstmals werden auch Regenwürmer, Hundertfüßer und Doppelfüßer aufgeführt. So gelten von den 47 in Deutsch­land lebenden Regenwurmarten zwei als gefährdet, bei den Doppel­füßern sind zwei Arten vom Aussterben bedroht.

„Welche der Tiere im Boden gefährdet sind, ist schwer auszumachen. In den letzten zehn Jahren wurde aber, nicht zuletzt wegen des Bodenschutzgesetzes von 1998, die Notwendigkeit erkannt, Daten über die Gefährdung von Bodenorganismen zu erheben“, erläutert Dr. Ricarda Lehmitz vom Senckenberg Museum für Naturkun- de. So konnten zwei Regenwurmarten erstmalig in Deutsch­land nachgewiesen werden, darunter der rotviolett geringelte Eisenia lucens (Foto).

grr

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten JanuarBereits jetzt können Sie mit der Anzucht von Pap­ri­ka oder Sommerlauch beginnen. Außerdem ist die Zeit günstig, um Früh­beet­käs­ten zu bauen.

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten JanuarWie Sie kleinkronige Obst­bäu­me richtig schnei­den und was bei einem Flechtenbefall zu beachten ist, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten JanuarNoch ist im Ziergarten wenig zu tun, lediglich Begonien können schon ausgesät werden. Nutzen Sie daher die Zeit für einen Gartenrundgang.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…