• Gartenpraxis
  • Gut zu wissen

Wohin mit dem Laub von Walnuss und Eiche?

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Walnuss
  • Eiche
  • Laub
  • Steinmehl
  • Kompost
  • Biotonne

Walnusslaub lässt sich in kleinen Men­gen kompostierenFoto: Themenbild Walnusslaub lässt sich in kleinen Men­gen kom­pos­tie­ren, größere Men­gen sollten Sie anders ent­sor­gen Die Blätter von Kastanie, Eiche, Walnuss, Buche, Platane oder Pappel enthalten viel Gerbsäure und verrotten nur langsam bzw. verzögern die Rotte. Wohin also damit?

Dort, wo eine langsame Verrot­tung (mehr als ein Jahr) nicht stört, können Sie es ein­fach lie­­gen lassen, z.B. unter den Bäu­men selbst oder unter Sträu­chern oder zwischen Stau­den. Von Sonnenstauden muss es im Frühjahr aber entfernt werden, damit die jungen Triebe Licht bekommen.

Ansonsten können Sie kleinere Mengen auch kompostieren. Dazu häckseln Sie die Blätter oder zerkleinern sie mit dem Rasenmäher (bitte kurz nach dem Laubfall, bevor sich Kleintiere in den Blät­ter­schich­ten verkriechen) und geben etwas Steinmehl hinzu, das die Säure in den Blättern neu­tra­li­siert.

Dann geben Sie das zerkleinerte Laub in kleinen Mengen dem übrigen Kompost bei. Mischt man das Laub mit stickstoffhaltigen Gartenabfällen, wie z.B. mit dem letzten Rasenschnitt, oder gibt Hornspäne hinzu, setzen es die Mikroorganismen schneller um.

Fallen größere Mengen an, sollten Sie das Laub der o.g. Bäume in der Biotonne entsorgen oder es an eine große Kompostieranlage geben.

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Kleine Winterarbeiten im Obstgarten
• Bäume nicht bei Regen schneiden
• Überzähliges Obst verarbeiten

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Chicorée jetzt treiben
• Paprika frühzeitig vorziehen
• Kräuterhecke anlegen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Zimmer-Alpenveilchen richtig pflegen
• Dahlien selbst vermehren
• Gefrorenen Rasen nicht betreten

mehr…