• Gut zu wissen

Mehr Kulturpflanzen für die Welternährung

7000 statt vier

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Kulturpflanzen
  • Welternährung
  • Reis
  • Mais
  • Weizen
  • Soja
  • Klimawandel
  • Nutzpflanzen
  • Bambara-Erdnuss
  • Knollenbaselle

Kulturpflanzen - WelternährungFoto: Siriporn-88/Shutterstock


Reis, Mais, Weizen, Soja – das sind die vier Pflanzen, auf de­nen die Hauptlast der Welternährung ruht. Erschreckend wenig, wenn man sich vor Augen führt, dass Menschen bisher bis zu 7000 Pflanzen landwirtschaftlich kultiviert haben.

Das fand auch Sayed Azam-Ali, Professor an der Universität Nottingham, und hat sich zum Ziel gesetzt, für die fast vergessenen Arten zu kämpfen. Mit seiner Organisation „Crops for the Future“ sorgt er dafür, dass das Wissen über den Anbau traditioneller Arten nicht verloren geht, damit auch in Zukunft Arten wie die Bambara-Erdnuss (Vigna subterranea, Foto) und die Knollenbaselle (Ullucus tuberosus) noch auf dem Speiseplan stehen. Besonders mit Blick auf den Klimawandel ist das von großer Bedeutung, da die traditionellen Nutzpflanzen oft mit extremen Wet­ter­be­din­gun­gen deutlich besser zurechtkommen als die „großen Vier“.

grr

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…