BMS
  • Gut zu wissen

Konservierung für die Nachwelt

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenproben
  • Kryokonservierung
  • Kulturpflanzen

Gatersleben PflanzenprobenFoto: IPK/Julie-Sophie Himpe

–196 °C, bei dieser Temperatur werden am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kultur­pflanzen­forschung (IPK) in Gatersleben Pflanzenproben für die Nachwelt konserviert. Dabei handelt es sich vor al­lem um Pflanzen, die sich nicht sortenecht über Saatgut erhalten lassen, wie Kartoffeln.
Bei der sogenannten Kryokonservierung werden Pflanzenteile von nur 1–3 mm Größe in flüssigem Stickstoff eingefroren. Alle biologischen Prozesse kommen dabei zum Erliegen, bei Bedarf können die Teile wieder aufgetaut und zu einer ganzen Pflanze angezogen werden. Der größte Teil der Genbank lagert jedoch als Saatgut bei „nur“ –18 °C.
Mit ihrem Gesamtbestand von 151.002 Mustern aus 2933 Arten und 776 Gattungen zählt die Sammlung des IPK zu den größten weltweit und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung des Aussterbens von Kulturpflanzen.

gvi

Neue ADR-Rosen

ADR-2018 - Summer of love

Nur die Harten für den Garten – sechs von 40 getesteten Sorten haben das begehrte ADR-Siegel erhalten. Neu ist, dass die Auszeichnung erstmals nur befristet gültig ist.

mehr...

Anzeige:
Volmary
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Auberginen vorziehen
• Zeit für Freilandaussaaten
• Gänseblümchen ernten

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Frostrisse behandeln
• Aprikosen bestäuben

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Blumenzwiebeln düngen
• Ananas selbst ziehen
• Alpenveilchen übersommern

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie gesund bleiben und eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…