BMS
  • Gut zu wissen

Insektensterben durch Lichtverschmutzung

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Insektensterben, Lichtverschmutzung, Licht, künstlich, natürlich, Lichtquellen, Insekten, Mond, Wissenschaft, Forschung

ForschungFoto: Gabriel Singer/IGB

Immer mehr wird klar, dass das Aufhellen unserer Nächte durch künstliche Lichtquellen fatale Wirkungen hat. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben festgestellt, dass Regionen mit einem starken Rückgang an Insekten besonders unter einer hohen Lichtverschmutzung leiden.
natürliche LichtquelleFoto: Maja Grubisic/IGB„Die Hälfte aller Insektenarten ist nachtaktiv. Sie sind auf Dunkelheit und natürliches Licht von Mond und Sternen angewiesen, um sich zu orientieren und fortzubewegen oder Räubern auszuweichen und um ihren all­nächtlichen Aufgaben wie Nahrungssuche und Fortpflanzung nachzugehen. Eine künstlich erhellte Nacht stört dieses natürliche Ver­halten“, so Maja Grubisic vom IGB. Nach Ansicht der Wissenschaftler spricht so vieles dafür, dass auch die Lichtverschmutzung ein Grund für den drastischen Rückgang von Insekten ist.

sök

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Erdbeeren bei schwerem Boden auf Dämmen anbauen
• Sommerlichen Gehölzschnitt durchführen
• Warum Kirschen platzen

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Spinat auch im Sommer anbauen
• Bei Tomaten auf Bestäubung achten
• Gemüsebeete regelmäßig hacken

mehr…

Bücher über Wildbienen

Bücher über WildbienenFür alle, die es genau wissen wollen: Wir haben für Sie eine Auswahl von Bücher zum Thema Wildbienen zusammengestellt. Von Lexika bis zu Büchern über die Gestaltung eines „bienenfreundlichen“ Gartens.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Juli:
• Verblühte Stauden schneiden
• Staudensamen jetzt aussäen
• Narzissen können Sie jetzt teilen

mehr…