• Gut zu wissen

Insektensterben durch Lichtverschmutzung

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Insektensterben, Lichtverschmutzung, Licht, künstlich, natürlich, Lichtquellen, Insekten, Mond, Wissenschaft, Forschung

ForschungFoto: Gabriel Singer/IGB

Immer mehr wird klar, dass das Aufhellen unserer Nächte durch künstliche Lichtquellen fatale Wirkungen hat. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben festgestellt, dass Regionen mit einem starken Rückgang an Insekten besonders unter einer hohen Lichtverschmutzung leiden.
natürliche LichtquelleFoto: Maja Grubisic/IGB„Die Hälfte aller Insektenarten ist nachtaktiv. Sie sind auf Dunkelheit und natürliches Licht von Mond und Sternen angewiesen, um sich zu orientieren und fortzubewegen oder Räubern auszuweichen und um ihren all­nächtlichen Aufgaben wie Nahrungssuche und Fortpflanzung nachzugehen. Eine künstlich erhellte Nacht stört dieses natürliche Ver­halten“, so Maja Grubisic vom IGB. Nach Ansicht der Wissenschaftler spricht so vieles dafür, dass auch die Lichtverschmutzung ein Grund für den drastischen Rückgang von Insekten ist.

sök

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Zierkohl zum Essen
• Gemüse richtig lagern
• Beete mit Mulch bedecken

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Die richtige Sortenwahl bei Kirschen
• Neue Bäume nicht auf müden Boden pflanzen
• Jetzt schon das Veredeln planen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Gräser aus der herbstlichen Kübelbepflanzung auspflanzen
• Eine dauerhafte Bepflanzung für Kübel
• Den letzten Rasenschnitt vornehmen

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…