• Gut zu wissen

Hummeln sind Pflanzenzüchter

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Hummeln
  • Pflanzenzüchter
  • Pflanzenvermehrung
  • Forschung
  • Bienen
  • Fliegen
  • Schmetterlinge
  • Bestäuber

Hummeln als PflanzenzüchterFoto: Radka Schöne/Pixelio


Dass ohne sie nur wenig läuft, ist allgemein bekannt: Bienen, Fliegen und Schmetterlinge sorgen dafür, dass sich viele Pflanzen vermehren können. Dass die Bestäuber aber auch die Entwicklung von Pflanzen innerhalb kurzer Zeit beeinflussen, wusste bislang niemand. Forscher haben jetzt in einem Experiment herausgefunden, dass die gleiche Pflanze nach nur neun Generationen größer ist und stärker duftende Blüten mit einem höheren UV-Farbanteil haben kann, wenn sie von Hum­meln bestäubt wird. Die von Schwebfliegen bestäubten Pflanzen waren kleiner und bestäubten sich deutlich häufiger selbst.

Der Grund dafür: Die Geschmäcker sind halt verschieden. Hummeln bevorzugen z.B. Blüten mit einem höheren UV-Farbanteil und treffen so eine Auslese – genau wie es Pflanzenzüchter machen. Dass sich die Pflanzen so schnell so stark veränderten, überraschte die Forscher. „Traditionell geht man davon aus, dass die Evolution langsam verläuft“, so Florian Schiestl von der Uni Zürich. Sein Fazit: „Eine veränderte Zusammensetzung von Bestäuberinsekten in natürlichen Lebensräumen kann einen rapiden evolutiven Wandel bei Pflanzen bewirken.“ Denkbar wäre es z.B., dass Pflanzen, die immer mehr auf Fliegen als Bestäuber angewiesen sind, da es immer weniger Bienen gibt, zukünftig weniger duften.

sök

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten NovemberIhr Hibiskus braucht eine Pause, und nicht win­ter­har­te Kübelpflanzen müssen ins Haus. Wie Sie sich aber auch Früh­lings­blü­ten in Ihre Wohnung holen können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten NovemberJetzt ist die Zeit günstig, um Jostabeeren zu pflanzen. Bevor der Frost kommt, sollten Sie auch die Apfelernte beenden, danach können Sie noch etwas gegen den Apfel­wick­ler unternehmen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten NovemberWir sagen Ihnen, welche Spinatsorten Schnee und Eis trotzen und wie Sie Rettich oder Zuckerhut-Salat am besten ein­la­gern.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…