• Gut zu wissen

Grusel-Gemüse

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Halloween
  • Kür­bis­

Grusel-GemüseFoto: villafanestudios.com


Nun ist sie wieder da – die Nacht des Gruselns, Halloween. Unterschiedlich begabte Kür­bis­schnit­zer greifen wieder zu Messer und Löffel, um eine leuchtende Kürbisfratze vor der Haustür auf­zu­stel­len.

Die Wurzeln des Kürbisschnitzens liegen in einer irischen Sage: Weil der Bösewicht Jack Oldfield weder im Himmel noch in der Hölle willkommen war, gab ihm der mitleidige Teufel ein glühendes Stück Kohle und eine Rübe, woraus dieser sich eine Laterne schnitzte. Mit irischen Auswanderern gelangte der Brauch in die kürbisreichen USA, wo die Rüben durch Kürbisse ersetzt wurden.
Heute wird auch in Deutschland fleißig ausgehöhlt und geschnitzt. Prinzipiell ist fast jeder Kürbis geeignet, ob Riesen-, Hokkaido- oder Muskatkürbis. Es muss ja nicht gleich so perfekt aussehen wie beim abgebildeten Kürbis des Kunst-Schnitzers Ray Villafane.

grr

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten FebruarBereits jetzt können Sie mit den ersten Aus­saa­ten, wie ver­schie­de­nen Kohl­arten oder Tomaten, beginnen.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten FebruarSorgen Sie nun mit etwas Gartenkalk für schorf­freies Obst und entfernen Sie Wurzelausläufer an Zwetschen. Beerenobst können Sie als Spalier umerziehen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten FebruarWenn der Boden frostfrei ist, können Sie bereits jetzt bestimmte Stauden teilen. Außerdem freuen sich Zitrusgewächse nun über frisches Substrat.

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…