• Gartenpraxis
  • Gut zu wissen

Erd-Pressballen vor dem Pflanzen wässern

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Erd-Pressballen
  • Jungpflanzen
  • Bewässerung

Jungpflanzen werden häufig in Erd-Pressballen angebotenFoto: Senn Jungpflanzen werden häufig in Erd-Pressballen angeboten, die vor dem Pflanzen unbedingt gewässert werden müssen Nahezu alle Jungpflanzen, egal ob Salate, Kohl, Petersilie oder Blumen, werden heutzutage in so genannten Erd-Pressballen angeboten. Das hat für den Hersteller und für den Verbraucher Vorteile: Es fällt keinerlei Ver­pa­ckungs­müll an, und die Wurzeln wachsen unbeschädigt schnell weiter.

Wichtig ist dann jedoch, dass der Pressballen beim Pflanzen unbedingt durchgehend feucht ist, denn ein trockener Ballen kann kein Wasser aufnehmen, geht somit keine Ver­bin­dung mit der Erde ein und verkümmert. Es ist deshalb dringend zu empfehlen, diese Pressballen grundsätzlich vor dem Pflanzen gründlich zu wässern oder sich in einer Schale mit Wasser vollsaugen zu lassen. Das ist besonders bei hohen Temperaturen und bei Pflanzen mit großem Blattwerk wichtig.

Achten Sie beim Kauf von Jungpflanzen nicht nur auf die äußere Qualität, wichtiger sind gesunde, kräftige, weiße Wurzeln. Gießen Sie die Pflanzen auf dem Beet in den ersten 14 Tagen möglichst nur einzeln. Pflanzen Sie Salate, Gewürze und Sellerie flach, der kleine Ballen darf nach dem Pflanzen noch sichtbar sein.

Maurus Senn

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Kleine Winterarbeiten im Obstgarten
• Bäume nicht bei Regen schneiden
• Überzähliges Obst verarbeiten

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Chicorée jetzt treiben
• Paprika frühzeitig vorziehen
• Kräuterhecke anlegen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Zimmer-Alpenveilchen richtig pflegen
• Dahlien selbst vermehren
• Gefrorenen Rasen nicht betreten

mehr…