• Gut zu wissen

„Blutende“ Bäume

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Baumschnitt
  • Rinden­verletzungen
  • Wunde
  • Bäume
  • Birkenwasser

„Blutende“ BäumeFoto: Flora Press/Otmar DiezNach einem Baumschnitt im Frühjahr oder bei Rinden­verletzungen haben Sie vielleicht selbst schon beo­bach­tet, wie aus der Wunde Flüssigkeit tropft oder fließt. Vor allem Birke, Walnuss, Ahorn und Weinrebe neigen zum „Bluten“.

Was da fließt, ist natürlich kein Blut, sondern Wasser mit gelöstem Zucker, Aminosäuren und Mineralstoffen. Das Phänomen tritt vor allem zwischen Winterende und Blattaustrieb auf, wenn der Baum die ge­spei­cher­ten Reservestoffe zu den wachsenden Knospen und Trieben transportiert. Nach einigen Tagen oder Wochen versiegt der Saftfluss von selbst wieder, und die Wunde schließt sich.

Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, ob der Saftaustritt den Bäumen schadet. Einerseits verliert der Baum Wasser und Reservestoffe, andererseits könnte so das Eindringen von Pilzsporen oder Bak­terien an der Schnittstelle verhindert werden. Bei einigen Arten wird das Bluten sogar kommerziell genutzt – z.B. zur Gewinnung von Ahornsirup beim Zucker-Ahorn (Acer saccharum) und auch von Birkenwasser bei der Hängebirke (Betula pendula, Bild).

grr

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterliches Wurzelgemüse ernten
• Vermeiden Sie Tempe­raturschwankungen im Gemüsebeet
• Überprüfen Sie den pH-Wert

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Hygiene im Obstgarten
• Schützen Sie Gehölze vor Wildverbiss
• Pistazien aus dem eigenen Garten

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Jetzt Küchenschellen aussäen
• Tropische Zimmerpflanzen brauchen feuchte Luft
• So bringen Sie Flammende Käthchen wieder zum Blühen

mehr…

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…