• Gut zu wissen

Blaue Chrysanthemen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Chrysanthemen
  • Forschung
  • Farbe

Blaue ChrysanthemenFoto: Naonobu Noda/National Agriculture and Food Research OrganizationHaben Sie blau blühende Pflanzen in Ihrem Garten? Wahrscheinlich nicht, denn Blau ist eine Blütenfarbe, die nur selten in der Natur vorkommt, z.B. bei Rit­ter­sporn, Enzian oder Blauem Scheinmohn. In der Ver­gan­gen­heit gab es zahlreiche Versuche, auch bei anderen Arten blaue Sorten zu züchten, z.B. bei Rosen oder Phlox. Viele dieser Sorten werden auch als „blau blühend“ bezeichnet, doch wer genau hinsieht, wird feststellen, dass die Blüten eigentlich fliederfarben sind.

Wann eine Blüte als blau bezeichnet werden darf, geben die Farbtafeln der Royal Horticultural Society vor. Sie bilden den internationalen Referenzrahmen dafür, welche Farbe eine Blüte hat. Nach diesen Tafeln gab es auch bei Chrysanthemen bislang keine blauen Blüten.

Naonobu Noda vom japanischen Nationalen For­schungs­zen­trum für Landwirtschaft und Lebensmittel und seinen Kollegen ist es nun jedoch erstmals ge­lun­gen, blau blühende Chrysanthemen zu erzeugen. Dafür schleusten die Wissenschaftler jeweils ein für die Blaufärbung verantwortliches Gen aus der Marien-Glockenblume und der Blauen Klitorie in die Chrysan­theme ein.

gvi

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten FebruarBereits jetzt können Sie mit den ersten Aus­saa­ten, wie ver­schie­de­nen Kohl­arten oder Tomaten, beginnen.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten FebruarSorgen Sie nun mit etwas Gartenkalk für schorf­freies Obst und entfernen Sie Wurzelausläufer an Zwetschen. Beerenobst können Sie als Spalier umerziehen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten FebruarWenn der Boden frostfrei ist, können Sie bereits jetzt bestimmte Stauden teilen. Außerdem freuen sich Zitrusgewächse nun über frisches Substrat.

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…